Gewürz Mayer Steakpfeffer schwarz geschrotet
StartGewürzePfefferSteakpfeffer

Steakpfeffer

Perfekte Würzbalance für Fleisch

Was ist Steakpfeffer?

Echte Steakfans legen Wert auf die korrekte Zubereitung. Was dabei nicht fehlen darf: Die ideale Würzung. Steakpfeffer ist dafür gemacht, die Aromen des gebratenen Fleisches hervorzuheben. Ein Mix aus verschiedenen Pfeffersorten und weiteren erlesenen Zutaten verleiht eine unvergleichliche Geschmacksnote und lässt sich außerdem wunderbar zweckentfremden.
Steakpfeffer ist eine hocharomatische Mischung aus Pfeffer und weiteren Kräutern und Gewürzen, die je nach Hersteller ganz unterschiedlich zusammengesetzt sein kann. Aber alle haben eines gemeinsam: Sie unterstreichen das Aroma gebratenen Fleisches und bringen damit den letzten Schliff an Steaks.
Das Geheimnis hinter dieser Gewürzmischung liegt nicht immer nur in den hochwertigen Zutaten, sondern vor allem in der fein abgestimmten Kombination. Ein breites Aromenspektrum ist in jeder Variante garantiert. Je nach Zutaten vereint er Schärfe, fruchtige Würze, Zitrusfrische und eine subtile Bitternote. Der Pfeffer wird übrigens entweder ganz oder grob geschrotet verkauft, da so die Aromen am besten erhalten bleiben.

Steakpfeffer Empfehlung

Verwendung von Steakpfeffer

Die Anwendung von Steakpfeffer ist denkbar einfach, es gibt zwei Optionen:
  • Steaks nach dem Grillen oder Braten großzügig mit Steakpfeffer würzen 
  • Steaks vor dem Braten in eine Marinade mit der Mischung einlegen, um den Geschmack zu intensivieren. Dazu einfach den Steakpfeffer mit Öl vermengen.
Ein Tipp: Obwohl der Name auf Steak hindeutet, ist die Gewürzmischung äußerst vielseitig einsetzbar. Er eignet sich für anderes gegrilltes Fleisch und Braten, aber auch Fischgerichte, herzhafte Suppen und Aufläufe.
Steak mit Gemüse und frischen Kräutern

Zutaten der Steakpfeffer

Der Hauptbestandteil von Steakpfeffer ist immer Pfeffer – je nach Hersteller klassischer Schwarzer Pfeffer bis zu erlesenen Sorten wie Szechuan-Pfeffer oder Malabar-Pfeffer. Ergänzt wird das durch unterschiedliche Zusammensetzungen von Kräutern und Gewürzen.
In den Mischungen sind oft Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Petersilie, Chili, Thymian, Basilikum und auch meist Salz und Zucker zu finden. Diese sorgfältig ausgewählten Komponenten verleihen Steakpfeffer seinen einzigartigen Geschmack und seine Vielseitigkeit.

Ersatz für Steakpfeffer – welche Alternativen gibt es?

Wenn es schnell gehen muss, kann Schwarzer Pfeffer und Kräutermischungen wie beispielsweise Kräuter der Provence genutzt werden. Wer Steakpfeffer selber machen möchte, kann die Einzelgewürze ganz nach Geschmack kombinieren.
Steakpfeffer in Fakten
  • Region: -
  • Schärfegrad: Scharf
  • Varianten: Geschrotet

Wo finde ich Steakpfeffer?

Steakpfeffer wird gern genutzt und ist dementsprechend leicht zu bekommen. Bekannte Supermärkte mit größerem Gewürzsortiment wie Rewe und Edeka führen oft sogar Steakpfeffer von unterschiedlichen Herstellern. Und online ist die Auswahl noch größer:
Bremer Gewürzhandel
Bremer Gewürzhandel
  • Naturbelassene Bio-Produkte
  • Gewürze ohne Salz und Zucker
  • Versandkostenfrei ab 45 €
Grubauers Gewürze
Grubauers Gewürze
  • Gewürze aus Schwäbisch Hall
  • Seit 1975
  • Mit eigenem Online-Shop
Ankerkraut
Ankerkraut
  • Gewürzmischungen & Rauchsalz
  • Vertrieb in 5.000+ Geschäften
  • Versandkostenfrei ab 40 €
Just Spices
Just Spices
  • Über 150 Gewürzmixe
  • Gegründet 2012
  • Gratis Versand ab 35€
Gewürze der Welt
Gewürze der Welt
  • Seit 2007
  • 100+ Gewürze & Würzmischungen
  • Mit eigenem Online-Shop

Unsere Steakpfeffer Empehlung

zum Produkt
bei hartkorn-gewuerze.de
Schon gewusst?
Wer Steakpfeffer kaufen möchte, sollte bei den Zutaten genauer hinsehen. Hier reichen die genutzten Gewürze von simpel und günstig bis extrem hochwertig und erlesen. Falls Unsicherheiten bei den Pfeffersorten aufkommen, hilft unser Überblick.
Evelyn Marunde
Evelyn Marunde
feinkosten Ressort Gewürze
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.