Rheingau
StartWeinDeutschlandRheingau

Das Weinbaugebiet Rheingau

Eine Reise von Lorchhausen bis Hochheim

Der Rheingau

Der Rheingau ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands. Das rund 3.200 Hektar große Anbaugebiet erstreckt sich westlich von Frankfurt am Main entlang des Rheins von Flörsheim-Wicker bis nach Lorch. Der sonst stetig nach Norden fließende Strom wird durch das Rheingau-Gebirge gezwungen, seine Richtung entlang des 50. Grads nördlicher Breite zu ändern und zwischen Wiesbaden und Assmannshausen Richtung Westen zu fließen.
Hier recken sich die Weinberge nach Süden und werden durch das dahinterliegende Taunusgebirge vor kalten Winden und starken Niederschlägen geschützt. Angebaut werden hauptsächlich Weißweinrebsorten, der Anteil der Roten liegt bei 14 Prozent. Die wichtigsten Rebsorten sind Riesling, Spätburgunder, Weißburgunder und Grauburgunder. Als Primus Inter Pares gedeiht Riesling auf den trockenen, steinigen Südhängen besonders gut.
Die Geschichte des Rheingauer Weins ist äußerst spannend: Bereits die Römer haben zwischen Wicker und Lorchhausen reichlich Spuren hinterlassen. Unzählige Klosterneugründungen ab dem 12. Jahrhundert sind jedoch für das vinologische Gesicht des heutigen Rheingaus verantwortlich.
Die Zisterzienser in Kloster Eberbach ließen die Taunushänge roden und Weinberge anlegen. Und auch der Adel hatten großen Anteil an der örtlichen Weinbaugeschichte. So gerieten Weinbau und Weinhandel zum wichtigen wirtschaftlichen Faktor.

Weingüter im Rheingau

Weingut Georg Breuer
Weingut August Kesseler
Weingut Robert Weil
Weingut Allendorf
Weingut Schloss Johannisberg
Weingut Kloster Eberbach

Rheingau Weine kaufen bei

Mövenpick Wein
Mövenpick Wein
  • umfassendes Sortiment mit Weinen aus aller Welt
  • 10 Jahre Genussgarantie mit Umtauschrecht
  • versandkostenfreie Lieferung ab 120 €
WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Hawesko
Hawesko
  • Seit über 55 Jahren
  • Mehr als 5.000 Weine
  • Über 1 Mio. Kunden

Rheingau in Fakten

Rebfläche:

  • 3.185 Hektar,
  • 1 Bereich, 11 Großlagen, 129 Einzellagen

Rebsorten:

  • Weißweinanteil 86 %
  • Rotweinanteil 14 %
  • davon Riesling 77 %,
  • Spätburgunder 13 %

Geographische Lage:

beginnend am Untermain südlich von Wiesbaden bis Lorchhausen nördlich von Rüdesheim am Rhein

Klima:

vom Taunusgebirge geschützt, milde Winter und warme Sommer, Temperaturmittelwert 10,6 °C

Böden:

  1. schwere tertiäre Mergelböden
  2. Schiefer, Quarzit, Kiesel und Sandstein
  3. Lehm
  4. tiefgründige, meist kalkhaltige Böden aus Sandlöss oder Löss
  5. mittel- und tiefgründige Phyllitschieferböden

Weinbaugemeinden im Rheingau

Weinbaugemeinde
Besonderheit
mit seinem berühmten Königin-Viktoria-Denkmal
die älteste Weinbaugemeinde des Rheingaus
Sekt- und Rosenstadt
mit dem berühmten Weinberg Marcobrunn
gotisches Weindorf
mit seinem schönen Weinprobierstand am Ufer des Rheins
derzeit die größte weinbautreibende Stadt der Region
Stadt des Weines und der Reben, mit dem ersten Riesling-Weingut der Welt, Schloss Johannisberg
liegen bereits im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal
Lorch
schöne Weinsicht und Weitsicht an der Ruine Nollig

3 wichtige Weingüter im Rheingau

Der Rheingau beheimtet mehr als 200 hauptberufliche Winzer. Hier findet ihr 3 Vorzeigebetriebe der Spitzenklasse
Weingut Künstler
Weingut Künstler
  • VDP. Prädikatsweingut Rheingau
  • Weine mit hohem Reifepotenzial
  • Mit eigenem Online-Shop
Weingut August Kesseler
Weingut August Kesseler
  • Einer der besten Pinot Noir
  • Weingut im Rheingau
  • Gratis Versand ab 69 €
Weingut Schloss Vollrads
Weingut Schloss Vollrads
  • Riesling & Vintage-Weine
  • Seit 2022 biologischer Weinanbau
  • Gratis Versand ab 100 €

Wichtige Lagen

Veranstaltungen im Rheingau

Der Rheingau ist eine bei Touristen aus aller Welt beliebte Gegend. Die Rheingauer Weingüter und Gastronomen haben sich darauf eingestellt und rund ums Jahr feste Termine in ihrem Veranstaltungskalender etabliert: Es gibt das Rheingau Gourmet- und Weinfestival im März, die Schlemmerwochen Ende April, das Rheingau Musik Festival während der Sommermonate und die Glorreichen Rheingautage im November. Ebenfalls sehenswert sind die Weinversteigerungen auf Kloster Eberbach, wo für Einzelflaschen Rekorderlöse bis in die Zehntausende Euro erzielt werden.
Als beliebtes Einkehrziel gelten die sogenannten Straußwirtschaften, die man in allen Rheingauer Weinbaugemeinden findet. Die Winzer dürfen zu bestimmten Zeiten im Jahr ihre eigenen Räumlichkeiten öffnen und den eigenen Wein an ihre Gäste ausschenken.
Mövenpick Wein
Mövenpick Wein
  • umfassendes Sortiment mit Weinen aus aller Welt
  • 10 Jahre Genussgarantie mit Umtauschrecht
  • versandkostenfreie Lieferung ab 120 €
Brogsitter
Brogsitter
  • Vinothek & eigenes Restaurant
  • Bio Zertifiziertes Weingut
  • Bieten Beratung an
WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Hawesko
Hawesko
  • Seit über 55 Jahren
  • Mehr als 5.000 Weine
  • Über 1 Mio. Kunden
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.