Privatbrauerei Gaffel
Wiess

Gaffel Wiess wird von den Rheinländern selbst als auch von den Besuchern Kölns geliebt: Mit seinem milden Charakter und seinem feinen Geschmack überzeugt das obergärige Bier selbst echte Bierkenner.

Gaffel Wiess 1
StartProdukteBierKölschWiess

Über das Gaffel Wiess

Naturtrübe Biere werden auch von echten Kennern geschätzt - und das nicht ohne Grund: Gaffel Wiess überzeugt mit einem frischen und milden Aroma.

Gaffel Wiess 2
Das Gaffel Wiess wird von der Kölner Privatbrauerei Gaffel hergestellt und ist ein ungefiltertes, naturtrübes und helles Bier. Das Wiess ist eine Art Vorreiter des heutigen Kölschs, denn bis um 1950 herum galt ungefiltertes Bier als klassisches Kölsch. Damals wurden in den Brauereien noch keine Filteranlagen eingesetzt, die heute unverzichtbar sind. Doch gerade die natürliche Trübheit sorgt in Verbindung mit besten Zutaten für einen einzigartigen Geschmack.
Das Gaffel Wiess ist ein unfiltriertes Bier und daher naturtrüb. Experten empfehlen daher, die Bierflasche vor dem Einschenken etwas zu schwenken, so dass sich der Satz am Boden in der Flasche verteilt. Gaffel Wiess ist ein ideales Bier für entspannte Feierabende oder warme Sommertage: Am besten schmeckt das süffige Bier gut gekühlt. Mit 11 Bittereinheiten gilt es als sehr mild. Seit 2020 ist Gaffel Wiess auf dem Markt und sowohl frisch vom Fass als auch in Flaschen mit 0,33 l erhältlich. Der Alkoholgehalt beträgt 4,9 %vol.

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Land
Land
Deutschland
Inhalt
Inhalt
330 ml
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt
4.9 %
Trinktemperatur
Trinktemperatur
6-8
Weitere Zutaten
Weitere Zutaten
obergärige Hefe
Farbe
Farbe
Goldgelb

Die Brauerei "Privatbrauerei Gaffel"

Über 100 Jahre Braukunst: Gaffel Kölsch aus Köln

Gaffel Kölsch ist eine Klasse für sich: Wer Köln besucht, kommt um die Traditionsmarke kaum herum. Keine andere Biermarke ist im Großraum Köln so weit verbreitet wie Gaffel. Inzwischen hat die Brauerei ihr Sortiment um viele weitere leckere Biersorten ergänzt.

Privatbrauerei Gaffel
Kurz gesagt
Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, mit ausschließlich besten Zutaten aus Deutschland - das ist Gaffel Wiess. Der Hopfen kommt aus der Hallertau in Bayern, alle anderen Zutaten bezieht der Hersteller aus dem Rheinland. Für das einzigartige Aroma des Kölschs sorgt die eigene Hefe aus der Brauerei Gaffel - das Geheimnis für ein rundum genussvolles Geschmackserlebnis
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.