Tongseng Kambing, indonesisches Gericht
StartGewürzeCurryJava-Curry

Java-Curry-Gewürz

Die Aromen Indonesiens

Was ist Java-Curry & wozu ein Gewürz?

Wer es exotisch mag, ist hier richtig. Java-Curry verkörpert den Geschmack Indonesiens. Die Mischung ist meist mittelscharf und durch enthaltene Zitronenaromen gleichzeitig erfrischend und fruchtig.
Wer die javanischen Küche testen möchte, sollte diese Curryvariante testen. Sie kommt genauso vielfältig daher wie die Insel Balis. Gleichzeitig leicht scharf und fruchtig, durch enthaltene geriebene Zitronenschale, bringt sie in jedes Gericht einen exotischen Touch. Dazu kommt die intensive orange-gelbe bis gelb-grüne Farbe, die den Gerichten eine spannende Optik verleiht.
Java liegt inzwischen Sumatra und Bali und gilt als das Zentrum Indonesiens – zumindest wirtschaftlich und geografisch gesehen. Hier leben auch die meisten Einwohner des Landes, was die Vulkaninsel extrem vielfältig macht.
Wie bei allen Currymischungen gilt: Nahezu jede Mischung ist einzigartig, sie unterscheiden sich je nach Region, Familienrezept und Gewürzhändler. Wer mehr über Curryvarianten wissen möchte, kann in unsere Übersicht über Curry-Gewürzmischungen schauen.

Verwendung von Java-Curry Gewürzen

Natürlich ist die Gewürzmischung Java-Curry vor allem für das namensgebende Gericht gedacht. Aber die Zusammenstellung lässt sich sehr gut zweckentfremden und verleiht auch vielen anderen Speisen einen exotischen Touch. Vor allem der asiatischen Küche wie Tom Ka Gai, aber auch europäischen Nudel-, Kartoffel- oder Fleischgerichten und natürlich zu Gemüse. Es harmoniert besonders gut mit Geflügel, Fisch, Meeresfrüchten und sogar Schweinefleisch. Experimente sind erlaubt!
Lorbeer, Chilis und andere Gewürze auf Holztisch

Zutaten der Java-Curry-Gewürzmischung

Die typischen Bestandteile von Java-Curry sind Kurkuma, Koriander, Ingwer, Bockshornkleesaat, Paprika, Kreuzkümmel, Zitronenschale, Lorbeerblätter, Chili und je nach Hersteller noch weitere Gewürze wie Nelke oder Muskatnuss

Ersatz für Java-Curry – welche Alternativen gibt es?

Die Mischung fängt die Aromen Indonesiens ein und ist daher schwer zu ersetzen. Wer nach einer Alternative sucht, kann sich durch andere Currysorten testen, die dann jeweils etwas anders schmecken.
Java-Curry in Fakten
  • Region: Java, Indonesien
  • Schärfegrad: Leicht scharf
  • Variante: Gemahlen

Wo finde ich Java-Curry?

Diese besondere Gewürzmischung ist in asiatischen Lebensmittelgeschäften, Online-Shops und gut sortierten Supermärkten erhältlich. Mit dem Java-Curry holt man die Aromen Indonesiens in seine Küche und kreiert mit Leichtigkeit Gerichte mit einem Hauch von Fernost.
Gewürz Mayer
Gewürz Mayer
  • Gewürze seit 1952
  • Über 600 Artikel
  • Ab 35€ keine Versandkosten
Bremer Gewürzhandel
Bremer Gewürzhandel
  • Naturbelassene Bio-Produkte
  • Gewürze ohne Salz und Zucker
  • Versandkostenfrei ab 45 €
Gewürze der Welt
Gewürze der Welt
  • Seit 2007
  • 100+ Gewürze & Würzmischungen
  • Mit eigenem Online-Shop

Weitere asiatische Gewürzmischungen

Schon gewusst?
Java ist zwar eine relativ kleine indonesische Insel, hält aber gleich zwei Rekorde. Mit 152 Millionen wohnen dort mehr Menschen als auf jeder anderen Insel weltweit und sie hat gleichzeitig eine der größten Bevölkerungsdichte der Welt.
Evelyn Marunde
Evelyn Marunde
feinkosten Ressort Gewürze
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.