Kreuzkümmelsamen auf Tisch gestreut
StartGewürzeKreuzkümmel

Kreuzkümmel Gewürz

Der orientalische Allrounder

Was ist Kreuzkümmel?

Kreuzkümmel, Cumin, Mutterkümmel, Haferkümmel, Pfefferkümmel, Römischer Kümmel, Weißer Kümmel, Welscher Kümmel – gemeint ist immer Cuminum cyminum. Kreuzkümmel wird weltweit in Küchen für seinen intensiven Geschmack geschätzt.
Ursprünglich kommt das Gewürz aus dem Orient, doch auch in unserer heimischen Küche verfeinert Kreuzkümmel Hausmannskost.

Herkunft von Kreuzkümmel

Die vielen Namen kommen nicht von ungefähr, Kreuzkümmel hat eine lange Karriere hinter sich. Die Ägypter haben schon 3000 vor Christus mit Kreuzkümmel gewürzt, in der antiken Hochkultur Mesopotamiens wurden die Samen der Pflanze ebenfalls verwendet.
Kreuzkümmel war ein begehrtes Handelsgut auf den alten Gewürzrouten und wurde von verschiedenen Kulturen in ihre kulinarischen Traditionen integriert. Die alten Römer verwendeten Kreuzkümmel in ihren Rezepten und in der ayurvedischen Küche gilt es bis heute als eines der zehn Königsgewürze.
Der erste Teil des Namens erklärt sich durch die kreuzförmig angeordneten Blätter der Pflanze. Trotzdem ist die Namensgebung verwirrend, denn mit Kümmel und Schwarzkümmel hat das Gewürz nichts zu tun. Alle drei stammen von unterschiedlichen Pflanzen und haben unterschiedliche Aromen.
Kreuzkümmel ist eher scharf und intensiv, Kümmel wesentlich milder, frisch-herb und Schwarzkümmel eher nussig und bitter.

Geschmack von Kreuzkümmel

Kreuzkümmel zeichnet sich durch sein intensives, erdiges Aroma und seinen warmen, würzigen Geschmack aus. Die Samen haben eine leicht scharfe und bittere Note und können im Aroma ziemlich kräftig sein.

Kreuzkümmel Empfehlung

zum Produkt
bei hartkorn-gewuerze.de
Kürbissuppe mit Lauch, Kartoffeln und Kreuzkümmel

Verwendung von Kreuzkümmel

Wofür wird Kreuzkümmel verwendet?

Kreuzkümmel ist international im Einsatz und landet in vielen verschiedenen Gerichten. Von Eintöpfen, Suppen, Marinaden und Soßen bis zu Lamm und Hack. Er ist in indischen Currys, orientalischen Falafeln und Tajine-Gerichten und mexikanischer Chili con Carne zu finden.
Hierzulande kommt er in Frikadellen oder Gemüsegerichte. Auch in Brot und Gebäck kann er eine schöne Wärme hinzufügen. In den Niederlanden ist vor allem der „Leidse Kaas“, ein Kreuzkümmelkäse, bekannt.

Wie wird Kreuzkümmel verwendet?

Sparsam! Kreuzkümmel ist intensiv und wird beim Kochen noch intensiver, an die Dosierung sollte man sich herantasten. Um das volle Aroma von Kreuzkümmel freizusetzen, werden die Samen in Öl oder Butter geröstet und dann gemahlen oder ganz in den Gerichten verwendet.

Ersatz für Kreuzkümmel – welche Alternativen gibt es?

Als Alternative zu Kreuzkümmel kann gemahlener Koriander verwendet werden und da der etwas milder ist, kann ruhig etwas mehr im Topf landen. Wer Wert auf die scharfen Noten des Kreuzkümmels legt, kann zusätzlich ein wenig Chilipulver in den Topf geben.
Kreuzkümmel in Fakten
  • Schärfegrad: Leicht scharf
  • Varianten: Ganz, gemahlen
  • Konsistenz: Trocken

Wo finde ich Kreuzkümmel?

Kreuzkümmel ist in den meisten gut sortierten Supermärkten, beispielsweise im REWE, in gemahlener oder ganzer Form erhältlich. Bei Discountern wird es dagegen schwierig. Wer mehr Auswahl möchte, kann ihn auch in Onlineshops finden und dort bei Bedarf in größeren Mengen liefern lassen:
Bremer Gewürzhandel
Bremer Gewürzhandel
  • Naturbelassene Bio-Produkte
  • Gewürze ohne Salz und Zucker
  • Versandkostenfrei ab 45 €
Grubauers Gewürze
Grubauers Gewürze
  • Gewürze aus Schwäbisch Hall
  • Seit 1975
  • Mit eigenem Online-Shop
Hartkorn
Hartkorn
  • Gewürze seit 1920
  • Familienunternehmen
  • Versandkostenfrei ab 30€
Kahler Gewürze
Kahler Gewürze
  • Gewürze aus Berlin Mahlsdorf
  • Wurstherstellung & BBQ
  • mit eigenem Online-Shop
SoulSpice
SoulSpice
  • Gewürze aus Bad Tölz
  • Bio-zertifizierte Manufaktur
  • Versandkostenfrei ab 40 €
Ankerkraut
Ankerkraut
  • Gewürzmischungen & Rauchsalz
  • Vertrieb in 5.000+ Geschäften
  • Versandkostenfrei ab 40 €
Schon gewusst?
Der Duft von Kreuzkümmel wird von den meisten als angenehm empfunden und wirkt beruhigend, außerdem hält er praktischerweise ungebetene Gäste wie Mücken fern. Aber Vorsicht: In zu großer Dosis wirkt Kreuzkümmel nicht mehr nur beruhigend, sondern narkotisiert geradezu. Es sollte also besser nur ein kleiner Tropfen in Duftlampen gegeben werden.
Evelyn Marunde
Evelyn Marunde
feinkosten Ressort Gewürze
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.