Bunter Salat von oben
StartGewürzeGewürze für Salat

Gewürze für Salat

Der heimliche Star aller Mahlzeiten
Als Hauptmahlzeit, als Beilage zum Grillen oder einfach mal zwischendurch – Salat ist ein Dauerbrenner. Oft wird er übersehen, dabei bietet er so eine Vielfältigkeit wie kaum eine andere Beilage, von Dressing bis Topping.

Welche Gewürze sind typisch für Salate?

Knackig frisch sollten Salatblätter und andere Zutaten sein. Und dann kommt es auf das Dressing an: Um das Beste aus Salaten herauszuholen, ganz gleich, ob klassischer Blattsalat, Nudelsalat zum Grillen oder orientalischer Couscous-Salat, egal ob Essig-Öl-Dressing, Mayo- oder Joghurt-Dressing – die Gewürze machen den Unterschied.
Beim Zubereiten des Salatdressings ist es ratsam, zuerst alle anderen Zutaten wie Essig, Zitronensaft und die Gewürze gut zu vermengen und erst dann das Öl langsam hinzuzufügen. Darin lösen sich Salz und Co. nämlich nicht auf, sondern die Aromen werden förmlich eingeschlossen. Außerdem kann auch bei Salat mit Geschmackskomponenten wie süß, sauer, scharf, salzig und bitter gespielt werden. So wird der Neben- schnell zum Hauptdarsteller. Wer sich da nicht ganz herantraut oder einen schnellen Beilagensalat zaubern möchte, kann ganz einfach zu Gewürzmischungen greifen.

5 wichtige Gewürze für Salate

1. Petersilie: Unkompliziert, passt in die meisten Salate und verträgt sich gut mit anderen Kräutern. Was will man mehr?

zum Produkt
bei hartkorn-gewuerze.de
2. Schnittlauch: Wer Frische möchte, kann zu Schnittlauch greifen. Mit seinem intensiven und leicht scharfen Geschmack schmeckt der Salat gleich sommerlicher.
3. Dill: Mit seinem zitronigen und dennoch herb-würzigen Aroma ist Dill vor allem in Gurkensalaten beliebt.

zum Produkt
bei hartkorn-gewuerze.de
4. Oregano: Würzig, herb und leicht bitter passt Oregano gut zu vielen Salaten, insbesondere zu griechischen und italienischen Varianten. Das mediterrane Aroma erinnert an Urlaub.

zum Produkt
bei hartkorn-gewuerze.de
5. Knoblauch: Natürlich darf Knoblauch in der Liste nicht fehlen. Der intensive Geschmack ist unverkennbar und wertet jedes Salatdressing auf.

zum Produkt
bei gewuerzshop-mayer.de

Welche Gewürze werden für Salat vor allem verwendet?

Egal ob frische Kräuter, aus dem Tiefkühlfach oder dem Gewürzregal, bei Salaten kann wild kombiniert werden. Hier eine Auswahl von Gewürzen:
Kräuter
Gewürze
Gewürzmischungen
Bärlauch
Dill
Kerbel
Oregano
Petersilie
Rosmarin
Schnittlauch
Thymian
Chili
Knoblauch
Koriander
Kreuzkümmel
Kurkuma
Liebstöckel
Paprika
Pfeffer
Salz
Senfsaat
Zwiebel
Avocado-Topping
Blütenmix
Café de Paris
Gartenkräuter
Italienische Kräuter
Kartoffelsalat-Gewürz
Kräuter der Provence
Mozzarella-Tomate
Salatkräuter-Mix

Empfehlungen für Salat-Gewürze

Kartoffelsalat mit Gabel

Was sind typische Salate?

  • Kartoffelsalat: Der Klassiker auf dem deutschen Tisch. Ob an Heiligabend oder zum Grillen, Kartoffelsalat muss sein. Je nach Region gibt es unterschiedliche Varianten, von Mayonnaise bis Essigmarinaden, aber Gewürze finden darin immer statt.
  • Tomate-Mozzarella-Salat: Kurztrip nach Italien. Ob als Caprese in Scheiben geschnitten oder gewürfelt als Salat, Tomate und Mozzarella sind immer eine gute Kombination. Dazu braucht es nicht viel, nur etwas Olivenöl, Balsamico und Kräuter wie Basilikum oder Thymian.
  • Caesar Salad: Weltbekannt, aber woher kommt er eigentlich? Nur so halb aus Italien, ein Einwanderer in Amerika hat die Kreation geschaffen. Darum ist er dort auch auf fast jeder Speisekarte zu finden. Aber auch hier ist der Blattsalat mit gehobeltem Parmesan, geröstetem Brotwürfel, Ei, Hähnchenstreifen und einem Knoblauchdressing sehr beliebt.

Wo finde ich Gewürze für Salat?

Fertige Mischungen speziell für Salat sind überall zu finden. Genauso wie die Einzelgewürze und Gewürzmischungen für andere Gerichte, die einfach zweckentfremdet werden können. Der Supermarkt um die Ecke wird eine Auswahl bieten und wer lieber bestellt, hat online eine riesige Auswahl – auch an Gewürzmischungen für spezielle Salatsorten.
Rimoco
Rimoco
  • Kleine Bio-Gewürzmanufaktur
  • Gewürze aus Saarbrücken
  • Ab 40 € versandkostenfrei
Potluck
Potluck
  • Edle Gewürze aus Hamburg
  • Salz, Pfeffer oder Masala
  • Kostenloser Versand ab 35 €
Bremer Gewürzhandel
Bremer Gewürzhandel
  • Naturbelassene Bio-Produkte
  • Gewürze ohne Salz und Zucker
  • Versandkostenfrei ab 45 €
Rosemary & Co.
Rosemary & Co.
  • Gewürze aus Mainz
  • Eigene Gewürzmischungen
  • Gratis Versand ab 40 €
Nice Spice
Nice Spice
  • Besondere Gewürzmischungen
  • Bio-Gewürze
  • Ohne Zusatzstoffe
Hartkorn
Hartkorn
  • Gewürze seit 1920
  • Familienunternehmen
  • Versandkostenfrei ab 30€

Empfehlungen für Salat-Gewürzmischungen

Schon gewusst?
Die schnellste Art einen Salat zuzubereiten: Eine Gewürzmischung nach Wahl mit Öl vermengen und an die geschnittenen Zutaten geben. Schneller kann kaum ein anderes Gericht zubereitet werden und gesund ist Salat auch noch.
Evelyn Marunde
Evelyn Marunde
feinkosten Ressort Gewürze
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.