Gewürz Mayer
Bärlauch gerebelt

Bärlauch ist eigentlich ein Wildgemüse, welches erst spät kultiviert wurde. Seit den 1990er Jahren wurde Bärlauch gerebelt durch seinen einzigartigen und vor allem kräftigen Geschmack populär und hat sich in Gourmetkreisen fest etabliert.

Gewuerz Mayer Baerlauch Gerebelt 1
StartProdukteReingewürzeBärlauchBärlauch gerebelt

Über den gerebelten Bärlauch von Gewürz Mayer

Bärlauch ist sehr vielfältig einsetzbar und eignet sich unter anderem wirklich gut, um aus ihm ein Pesto zuzubereiten. Aber auch Salate und Suppen lassen sich mit ihm verfeinern.

Gewuerz Mayer Baerlauch Gerebelt 2
Um das einzigartige Aroma von Bärlauch zu erhalten, sollte er nicht übermäßig stark erhitzt werden, da dies zu einem Geschmacksverlust führen kann. Damit dies nicht passiert, ergibt es Sinn, Bärlauch erst am Ende der Garzeit dem betreffenden Gericht hinzuzufügen. Trotz seines starken Eigengeschmacks lässt sich Bärlauch gerebelt gut mit anderen Kräutern mischen.
Am besten harmoniert Bärlauch mit anderen geschmacksintensiven Gewürzen, wie Pfeffer, Majoran und Koriander. Da Bärlauch durchaus Pep in jegliche Art von Speisen bringt, aber milder als Knoblauch ist, kann man mit ihm Gerichte verfeinern, die nicht zu scharf und würzig werden sollen. Sehr gerne werden Nudelgerichte mit Bärlauch abgeschmeckt. Entweder wird ein Bärlauch Pesto verwendet oder man kreiert eine Sauce, auf Basis von Bärlauch, dann mit der Pasta vermengt wird.

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Land
Land
Deutschland
Mahlgrad
Mahlgrad
Gerebelt
Zutaten
Zutaten

Der Gewürzhersteller "Gewürz Mayer"

Über 60 Jahre pure Leidenschaft für Gewürze aus aller Welt

Seit über 60 Jahren hat man sich beim Abstatter Unternehmen bereits der Welt der Gewürze verschrieben. Über den Tellerrand der Stuttgarter Markthalle hinaus vertreibt man seit 2010 die eigenen Gewürze und Gewürzmischungen über den hauseigenen Onlineshop. Und das, ohne den Fokus auf die Kundenzufriedenheit zu verlieren. Ein sehr gut sortierter Gewürzshop, mit hochwertigen Produkten zu fairen Preisen.

Gewürz Mayer
Kurz gesagt
Da Bärlauch mitunter stark an Knoblauch erinnert, ist das Gewürz auch als Wilder Knoblauch bekannt. Obwohl Bärlauch geschmacklich eindeutig in die Richtung von Knoblauch geht, unterscheidet er sich optisch schon sehr stark, was insbesondere daran liegt, dass bei Bärlauch in erster Linie die Blätter verzehrt werden und es sich bei Knoblauch um eine Knolle handelt.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.