Weingut Keller

Spitzen-Rieslinge aus traditionellen Rebsorten und Neuzüchtungen in Worms

Das Weingut Klaus Peter Keller ist bekannt für seine Spätburgunder und Rieslinge. Zum Erfolg tragen auch der naturnahe Weinbau und die traditionelle Herstellungsmethode bei.

Vdp Logo
VDP. Weingut
Rebsorte
Riesling & Burgunder
Map
Toplagen in Rheinhessen
Blaue Weinbeeren Am Rebstock
StartMarkenWeinWeingut Keller

Über das Weingut Keller

Das Weingut Keller hat seinen Firmensitz in Flörsheim-Dalsheim, einer Gemeinde in Rheinhessen. Der Inhaber Klaus Peter Keller ist auch der Kellermeister. Im Jahr 1789 floh der Gründer Johann Leonhard Keller vor der Französischen Revolution von der Schweiz nach Deutschland und fand in Dalsheim eine neue Heimat. Mit dem Erwerb des Dalsheimer Oberen Hubackers von einem Stift legte er den Grundstein des heutigen Weingutes.
5fakten
Land
Land
Deutschland
Map
Region
Rheinhessen
Certification
Gegründet
1789
Farmer
Betreiber
Klaus Peter Keller
Rebsorte
Sortiment
Rieslinge und Burgunder
Die derzeitigen Rieslingreben dieser Lage wurden in den Jahren von 1972 bis 1985 angepflanzt. 2000 übernahm Klaus Peter Keller die Weinbergs- und Kellerarbeit von seinem Vater. Nach einem Studium an der FH Geisenheim sammelte er Erfahrungen im Burgund und in Südafrika. Die erfolgreiche Geschichte des Weinguts Keller also reicht über mehrere Generationen zurück. Seit der Gründung hat sich das Weingut zu einem renommierten Namen in der deutschen Weinbranche entwickelt. Das Weingut Keller ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP).
Dieser Verband repräsentiert führende deutsche Weingüter, die sich durch ihre Qualitätsweine auszeichnen. Die Mitgliedschaft im VDP unterstreicht die hohe Qualität der Keller-Weine. Keller ist eine feste Größe in der deutschen Weinlandschaft und genießt internationalen guten Ruf. Das Unternehmen legt großen Wert auf naturnahen Weinbau und kombiniert traditionelle Herstellungsmethoden mit modernster Technologie.
Dies betrifft die gesamte Produktionskette vom Anbau und der Ernte der Trauben, der schonenden Verarbeitung im Weinkeller sowie die Reifung und Lagerung der Weine. So bleibt die Qualität und Charakteristik der Trauben gut erhalten. Das Unternehmen bewirtschaftet einige der besten Weinberge in Rheinhessen. Hierzu gehören der Hubacker und die Abtserde oder auch das Niersteiner Pettenthal. Sie zeichnen sich durch ihre besondere Bodenbeschaffenheit mit unter anderem Kalkstein und Löss aus.
Weingut Keller auf Social Media

Die Weingut Keller Produkte

Das Portfolio des Weinguts Keller umfasst national und international geschätzte Weine. Bei den Kellers kann man seit Jahren jeden Wein bedenkenlos kaufen. Selbst die einfacheren Qualitäten sind schon weit über dem Durchschnitt. Die Top-Rieslinge und Großen Gewächse aus dem Hubacker und den Dalsheimer Lagen setzen den Maßstab für trockenen Riesling auf der ganzen Welt. Da kann eine Flasche auch schon mal locker 99 Euro oder mehr kosten.
Dennoch muss man sich beeilen, denn die edlen Tropfen sind schnell ausverkauft. Das Weingut Keller bespielt alle Bereiche: Weiß, Rot und Edelsüß. Die Rieslinge sind das Aushängeschild des Weinguts – von trocken bis edelsüßen bietet das Weingut Rieslinge für jeden Geschmack und Anlass. Neben den Rieslingen sind die Burgunderweine des Weinguts Keller äußerst beliebt. Das Sortiment umfasst Pinot Noir (Spätburgunder), Grauburgunder (Pinot Gris) und Weißburgunder (Pinot Blanc).
Das Weingut Keller präsentiert eine breite Palette von Ausbaustilen: feinherbe, halbtrockene und edelsüße Variationen. Das Weingut Keller produziert auch Limited Editions und Große Gewächse, die aus den besten Trauben und den besten Lagen stammen. Das breit gefächerte Sortiment bietet für jeden Weinliebhaber und Anlass eine passende Auswahl. Ob für den genussvollen Abend zu zweit, festliche Anlässe oder die Erweiterung der eigenen Weinsammlung – Keller-Weine sind immer eine gute Wahl.

Kundenservice

Service & Bestellung

www.keller-wein.de

Servicezeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Weingut Keller

Bahnhofstraße 1

67592 Flörsheim-Dalsheim

Deutschland

Unser Fazit zu Weingut Keller

Das Weingut Keller hat sich national und international als Spitzenweingut etabliert und wird für seine herausragenden Weine, insbesondere Rieslinge und Burgunder, hoch gelobt. Die Familie Keller setzt mit ihren erstklassigen Gewächsen, darunter die bekannten Lagen Kirchspiel, Westhofener Morstein, Absterde aus Westenhofen und G-Max, Maßstäbe für trockene Rieslinge weltweit. Mit ihrem Engagement für Qualität und ihrer Vielseitigkeit in den Bereichen Weiß, Rot und Edelsüß gehört das Weingut Keller zur absoluten Weltspitzenklasse.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
zur Marke
Kurz gesagt

Das Weingut Klaus Peter Keller steht für Weintradition seit 1789 in Flörsheim-Dalsheim. Das hohe Niveau repräsentieren auch die zahlreichen hohen Bewertungen und Preise.

feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.