Morstein Westhofen
© iStock-1319969732
StartWeinDeutschlandRheinhessenWesthofener Morstein

Westhofener Morstein

Fakten, Weingüter & Weine

Über den Westhofener Morstein

Wie überall in Westhofen prägen Wingertshäusje (Weinbergshäuschen) und Zypressen auch das Landschaftsbild in der Lage Morstein. Es gibt hier nicht etwa morastigen Untergrund, der Name geht vielmehr auf einen Markstein, einen Grenz- oder auch Gemarkungsstein zurück. Und steinig ist die Lage.
Die oberste Bodenschicht besteht aus Tonmergel mit Kalksteineinlagerungen, darunter befinden sich massive Kalkfelsen. Sie sind wasserführend und sorgen auch bei längeren Trockenphasen für optimale Nähr- und Mineralstoffversorgung. Diese Bodenzusammensetzung kommt ebenso wie eine reine Südausrichtung und die Hangneigung bis zu 25 Prozent den Riesling- und Burgundertrauben zugute, aus denen mineralische Weine gekeltert werden.
Dornfelder, Müller-Thurgau und Chardonnay ergänzen das Portfolio.
Erstmals erwähnt wurde der damalige Marstein 1282 in einer Schenkungsurkunde an die ehemalige Pfälzer Zisterzienserabtei Otterberg. Der Westhofener Morstein ist die bekannteste Einzellage der Gemeinde.

Weine vom Westhofener Morstein kaufen

WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment
Geile Weine
Geile Weine
  • Sorgfältige kuratierte Auswahl
  • Jung, modern, hochwertig
  • Gratis Versand ab 59 €
Westhofener Morstein in Fakten
  • älteste Lage Westhofens
  • Klassifizierung: VDP.GROSSE LAGE®
  • vom VDP klassifizierte Fläche: 24,09 Hektar
    klassifizierte Rebsorte: Riesling, Spätburgunder, Silvaner
    Höhe: 180 – 240 Meter ü. N. N.
    Neigung: 20 – 25 Prozent
    Ausrichtung: Süden
    Böden: schwerer Tonmergel mit Kalkstein, felsiger Untergrund
    Lagen in der Nähe: Brunnenhäuschen, Steingrube, Kirchspiel, Aulerde

Westhofener Morstein Weingüter

Die Weinlage Westhofener Morstein ist eine der Premium Weinlagen in Rheinhessen. Nicht nur das oftmals prämierte Große Gewächst vom Weingut Wittmann sind eine Anszeichnung für diese Lage. Vielleicht entstammt auch der Keller G-Max diesem Berg.
Im Westhofener Morstein wirtschaftende Weingüter
Weingut K. F. Groebe
Weingut Seehof – Familie Fauth
Weingut Gutzler
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.