Weingut Emil Bauer & Söhne

Innovative Tradition mit frechem Charme & nachhaltigem Weinanbau aus Landau-Nußdorf in der Pfalz

Nachhaltiger Weinanbau kombiniert mit provokanten Etiketten bescheren dem Wein des Pfälzer Traditionsweinguts Bekanntheit. Die Weine überzeugen mit Vielschichtigkeit aus internationalen Trauben.

Rating
Eigene Etikett-Gestaltung
World
Ökologischer Landbau
Top 100 Icon
„Gault & Millau“
Zwei Flaschen stehen auf Fass
StartMarkenWeinWeingut Emil Bauer & Söhne

Über Weingut Emil Bauer & Söhne

Seit fünf Generationen, mit Gründung in den 1920er-Jahren, betreibt die Familie Bauer das Weingut Emil Bauer & Söhne GbR mit Firmensitz in Landau-Nußdorf, nah der Weinstraße. 2011 fand der letzte Generationenwechsel statt, der den aktuellen Söhnen den Betrieb übergab. Vater Norbert hilft weiter tatkräftig mit. Weinküfer Alexander kümmert sich um die Weinproduktion, während Bruder Martin das Marketing übernimmt. Ein Marketing, das ihm Respekt der Zunft einbringt. Die Brüder sorgen für eine neue Generation von Weinen, die sich auf den Anbau von Trauben begründet, die nicht in der Pfalz, sondern international beheimatet sind.
8fakten
Land
Land
Deutschland
Map
Region
Rheinland-Pfalz
Certification
Gegründet
1920er-Jahre
Add
Extra
Familienbetrieb in 5. Generation
Top 100 Icon
Auszeichnungen
„Fine – Das Weinmagazin“, „Der Feinschmecker“
Filling Machine
Kapazität
400.000 Flaschen
Farmer
Betreiber
Weingut Emil Bauer GbR/Emil Bauer & Söhne
Sortiment
Weißweine, Roséweine, Rotweine, Ortsweine, Selektionsweine
Ziel ist, sowohl die Tradition von Familie und Winzerei zu wahren als auch innovative, neue Dimensionen der Winzerkunst in höchster Qualität zu erreichen. Zu dieser Modernität zählt auch ein freches Marketing mit überwiegend englischen, langen Namen und provokanten Wortspielereien, wie „Always enjoy Life! You're longer dead than alive. Start now with my Rosé!“ oder „If you are Racist, Aterrorist, or just an Asshole, don't drink my Sauvignon Blanc“.
Nachhaltig angebaut werden 40 Prozent Burgundersorten, 30 Prozent Riesling, zehn Prozent Cabernet Sauvignon, je fünf Prozent Sauvignon Blanc und Merlot sowie weitere zehn Prozent andere Trauben des Guts auf Kalk und Buntsandstein. Dort verwurzeln sich die Reben tief und gedeihen unter idealen Bedingungen auf dem schnell erwärmten Untergrund.
Die Weinlagen liegen im Nußdorfer Ochsenloch, Appenhofer Steingebiss, auf dem Godramsteiner Münzberg und in der Kalkgrube sowie beim Schlangenpfiff. Außerdem wachsen Reben der Winzerei beim Birweiler Kastanienbusch, auf dem Mandelberg, Silberberg und Rosenberg. Als Mitglied des Vereins „FAIR’N GREEN“ setzt sich das Weingut für nachhaltigen Weinbau ein.Die Weine des Weinguts aus der Pfalz sind vom Wein-Guide „Fine“ und „Der Feinschmecker“ empfohlen und von „Vinum“, „falsstatt“ sowie „Gault&Millau“ ausgezeichnet.
Wer das Sortiment live kennenlernen möchte, besucht das Weingut selbst. Oder eines der vielen Feste, Events oder eine der Weinmessen in unterschiedlichen Städten im Jahr, auf welchen das Weingut einen Stand unterhält oder Verkostungen anbietet. Vor Ort lockt die Vinothek während der Öffnungszeiten von Montag bis Samstag, außer an Sonntagen, Feiertagen, in der Mittags- oder Schlafenszeit.
Von der Hauptseite des Weinguts Emil Bauer & Söhne aus sind die Online-Shops für „Designe Deine Weine“ und „Emilio Rosé“ zu erreichen. Einen eigenen Shop für das gesamte Sortiment gibt es nicht, dafür jedoch eine ausführliche Weinliste als PDF-Datei zum Download, die ermöglicht, die Weine via E-Mail, telefonisch oder übers altbewährte Fax zu bestellen. Allerdings fehlen für das Hauptsortiment ausführliche Beschreibungen und sogar die Preise.
Weingut Emil Bauer & Söhne auf Social Media

Die Weingut Emil Bauer & Söhne Produkte

Außergewöhnliche Weine aus internationalen Trauben, wie Nebbiolo, Mourvèdre und Grenache, Malbec und Carmenère kreiert das Weingut aus der Pfalz. Weiße, rote und Roséweine umfassen das Sortiment. Darunter ebenso Grauburgunder, Riesling, Weißburgunder, Sauvignon Blanc, Merlot, Scheurebe, Muskateller, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Syrah und Cabernet Franc.
Das Wein-Sortiment der Winzerei gilt trotz der provokanten Linie als überraschend alltagstauglich, ist betont fruchtig, kraftvoll und frisch. Seine Mineralität ist spürbar und sein komplexer Charakter harmonisch. Ihm wird nicht zuletzt durch seine Auszeichnungen salonfähige Qualität bescheinigt.
Zu den besonderen Weinen im Sortiment gehört Emilio, ein Rosé-Ortswein aus Nußdorf, der im Tasting 2023 von „falstaff“ 91 Punkte und bei der „Wine Competition Vinum“ von 2023 den „World of Rosé Gold“ erhielt. Benannt ist dieser Rosé nach dem Großvater Emil, der in Nußdorf und Region als Frohnatur Emilio bekannt gewesen ist.

Kundenservice

Service & Bestellung

www.bauerwein.de

Servicezeiten

Nicht ermittelbar

Weingut Emil Bauer GbR

Walsheimer Straße 18

76829 Landau-Nußdorf

Deutschland

Unser Fazit zu Weingut Emil Bauer & Söhne

Als Geschenk sind die rebellisch etikettierten Weine eine spaßige Idee. Neu, charakterstark und nachhaltig – so vereint sich Innovation in einer Flasche. Wer einen mit Preisen prämierten Wein bevorzugt, der derart besonders und dennoch alltagstauglich ist, wird beim Weingut Bauer schnell fündig.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
zur Marke
Kurz gesagt

Mit innovativer Präzision positioniert sich das Pfälzer Weingut Emil Bauer in der fünften Generation an die Spitze eines frechen Marketings. In den Flaschen? Weine, die die Weinstraßen-Region vorher nicht kannte. Provokant und daher alltagstauglich, nachhaltig und nicht nur deswegen salonfähig. Weine mit prämiertem Charme.

feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.