Reife Cabernet Franc Trauben
© iStock.com/SStajic
StartWeinRebsortenCabernet Franc

Cabernet Franc

Wissenwertes zur Rebsorte

Großartige Verwandtschaft

Die rote Traube Cabernet Franc ist wichtiger Bestandteil bedeutender Bordeaux-Weine und verleiht ihnen Frucht, Körper und Volumen. Sie ist ein Elternteil der weitaus berühmteren Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot, jedoch milder und weniger tanninhaltig.

Geschichte & Herkunft des Cabernet Francs

Rebforscher gehen davon, dass Cabernet Franc von Wildreben abstammt. Die Sorte ist seit Jahrhunderten im französischen Bordelais zuhause. Dort kennt man sie auch unter dem Synonym Bouchet, an der Loire trägt sie den Namen Breton.
Weinberge in Bordeaux, Frankreich

Verbreitung des Cabernet Francs

In Frankreich findet sich die größte Anbaufläche für Cabernet Franc. Hier ist er vor allem im Bordelais und an der Loire beheimatet, wo er häufig als reinsortiger Rotwein ausgebaut wird. Doch auch über Frankreichs Grenzen hinaus ist die Rebsorte beliebt. Rebstöcke gedeihen in Südafrika, Italien, den USA, Ungarn, Chile und in Österreichs Burgenland und liefern frische, helle und fruchtige Weine.

Anbaugebiete für Cabernet Franc

  • Schwerpunkt:
    Frankreich (Bordeaux, Loire, Midi)
  • Weitere wichtige Länder:
    Italien, USA, Chile, Ungarn, Südafrika, Österreich (Burgenland)

3 Shops für Cabernet Franc-Weine

Hawesko
Hawesko
  • Seit über 55 Jahren
  • Mehr als 5.000 Weine
  • Über 1 Mio. Kunden
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment
WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Weinberge in Bordeaux, Frankreich

An- und Ausbau des Cabernet Francs

Cabernet Franc ist genügsam und deshalb bei Winzern beliebt: Die Sorte bevorzugt ein ausgeglichenes, gemäßigtes Klima, ist aber wettertolerant und gedeiht aus diesem Grund auch in kühleren Anbaugebieten. Sie ist ertragreicher als Cabernet Sauvignon und reift früher aus. Sind die Trauben im Keller angekommen, werden sie entweder in Eichenfässern vinifiziert oder im Edelstahltank ausgebaut, um Frische und Fruchtigkeit hervorzuheben.

Cabernet Franc-Weine – ein Überblick

Cabernet Franc ist vor allem beliebter Partner großer Cuvées. Diese werden aus mehreren Rebsorten komponiert, um die Vorzüge der einzelnen Sorten hervorzuheben und eventuelle Schwächen zu relativieren. In Bordeaux spielt er neben Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot eine tragende Rolle in berühmten Weinen der Region und trägt zur würzigen Aromatik bei.
Sortenreine, granatrote Cabernet Francs duften nach dunklen Früchten und feinen Kräutern. Am Gaumen gesellen sich zu den Aromen von Himbeeren, Schwarzen Johannisbeeren und Erdbeeren Noten von Veilchen, Pfeffer und Paprika hinzu. Gereifte Weine zeigen zudem Spuren von Vanille, Brombeeren und Lakritze. Im kühleren Klima des Loiretals reifen die Beeren langsamer und es entwickeln sich schon aufgrund der Witterung tiefe, komplexe Aromen. Die Gerbstoffe sind dezent, die Säure kaum ausgeprägt, was reinsortige Cabernet Francs bereits in jungen Jahren angenehm trinkbar macht.

 Synonyme

Bouchet
  • Im Bordelais übliche Bezeichnung.
Breton
  • So wird Cabernet Franc an der Loire genannt.

Herausragende Weingüter für Cabernet Franc

Weingut Albrecht Schwegler
Weingut Albrecht Schwegler
  • Cuveéweine, und Weißweine
  • Versandkostenfrei ab 400€
  • Mit eigenem Online-Shop
Weingut Aldinger
Weingut Aldinger
  • Seit 1492
  • Vinum 2020 Winzer des Jahres
  • Mit eigenem Online-Shop
Weingut Dr. Bürklin Wolf
Weingut Dr. Bürklin Wolf
  • Biodynamischer Weinbau
  • Seit 1597
  • Mit eigenem Online-Shop
Cabernet Franc-Varianten
  • Bordeaux
    Die traditionsreichen Cuvées großer Bordeaux-Weine bestehen aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot
  • Südafrika
    reinsortig ausgebaut

Genuss rund um Cabernet Franc

Das passende Glas für einen Cabernet Franc hat einen längeren Kelch, der sich nach oben hin verjüngt. So kann sich das Bukett voll entfalten, die Frucht wird hervorgehoben und die Gerbstoffe treten in den Hintergrund. Im Handel ist es unter der Bezeichnung Bordeaux-Glas zu finden.

Trinktemperatur

  • junge Cabernet Francs zwischen 14 und 15 °C
  • gereifte Weine lieben 16 bis 18 °C

Welches Essen passt zu Cabernet Franc?

Junger, reinsortiger Cabernet Franc
  • gebratener Fisch, Schweinefleisch in Kräutersoße, Steak
Konzentrierter, alkoholreicher Überseewein
  • Braten, Rinderfilet, Wildgerichte
Reifer Bordeaux gehobener Qualitätsstufe
  • Rumpsteak, würzige Ragouts, Ochsenschwanz, Lammrücken, Rebhuhn, gerne auch als Solist
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.