Klosterbrauerei Andechs

Eine von wenig verbliebenen echten Klosterbrauereien der Benediktinerabtei St. Bonifaz

Als seit dem Mittelalter aktive Klosterbrauerei der Benediktiner gehört sie heute zu den Raritäten auf der Welt. Die traditionell erhaltenen Braumethoden, kombiniert mit modernen Brauanlagen erschaffen klassische helle und aromatisch dunkle Biere, wie sie im Biergarten, auf Festen und für Bayern typisch sind.

Bierglas
Bock, Helles, Weißbier
Filling Machine
100.000 Hektoliter jährlich
Dish
Eigene Gaststätte
Kloster Andechs Im Schnee
StartMarkenBierKlosterbrauerei Andechs

Über Kloster Andechs

Vor allem Benediktinerklöster des Mittelalters sind der Inbegriff der heutigen Bierbraukunst. Zumal das Bier Grundnahrungsmittel war, zur Verköstigung der Wallfahrer diente und das Brauen zum Alltagsgeschäft gehörte. Heute bestehen kaum mehr aktive Abteien, die die Tradition des Bierbrauens aufrechterhalten haben. Das Kloster St. Bonifaz ist mit ihrer Klosterbrauerei Andechs eine der letzten.
4fakten
Land
Land
Deutschland
Map
Region
Bayern
Certification
Gegründet
1455
Farmer
Betreiber
Klosterbrauerei Andechs
Noch bevor der Gründung anno 1455 reicht die Geschichte der Abtei bis ins Jahr 1128 zurück, weil schon da Pilger auf dem Heiligen Berg von den Benediktiner-Mönchen verköstigt wurden. Die Wohlfahrt wird bis heute gepflegt, denn die Brauerei finanziert sich selbst und investiert Gewinne in soziale Projekte wie der Münchner Obdachlosenhilfe. Führungen durch die Klosterbrauerei werden prinzipiell nicht angeboten. Doch können umgebaute, historische Wirtschaftsgebäude des Klosters für Veranstaltungen gebucht und das Bier im „Braustüberl“ oder dem „Klostergasthof“ vor Ort genossen werden. 
Charakteristisch für das Bier des Klosters Andechs ist das traditionelle Brauverfahren des Mehrfach-Maischens. Es wird ausschließlich in dieser Klosterbrauerei angewendet, etwa beim Herstellen des „Andechser Dunkels“. Trotz des Einsatzes modernster Technik, nutzt die Klosterbrauerei schonende Brauverfahren, die mehr Zeit in Anspruch nehmen.
Andechs 1896
Qualitätskontrolle in der Klosterbrauerei Andechs
Mit ihnen soll die Qualität der Biere sichergestellt werden. Zu den besonderen Methoden gehört neben dem Mehrfachmaischeverfahren das Zweitankverfahren, um Nebenprodukte des Gärungsprozesses abzubauen. 
Klosterbrauerei Andechs auf Social Media

Die Klosterbrauerei Andechs Produkte

Insgesamt vertreibt die Brauerei zehn Biere, die ausschließlich aus Hallertauer Aromahopfen gebraut sind und mittlerweile internationale Bekanntheit genießen.  
Das Sortiment umfasst das klassische Helle, Bockbier ist auch in dunklen Varianten erhältlich. Typisch ist das Weißbier mit authentischem Weizenbiergeschmack, das in der Klosterbrauerei auch als alkoholfreies Bier gebraut wird. 

Klosterbrauerei Andechs online kaufen:

Kundenservice

Service & Bestellung

www.andechs.de

Servicezeiten

Montag
11:00 - 20:00 Uhr
Dienstag
11:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch
11:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag
11:00 - 20:00 Uhr
Freitag
11:00 - 20:00 Uhr
Samstag
10:00 - 20:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 20:00 Uhr

Klosterbrauerei Andechs Körperschaft des öffentlichen Rechts

Bergstr. 2

82346 Andechs

Deutschland

Unser Fazit zu Klosterbrauerei Andechs

Der Erhalt der traditionellen Methoden wird durch moderne Technik durchdacht kombiniert. So ist jedes Bier ein Spiegel der bayerischen Braukunst geblieben und begleitet dennoch modern regionale, nationale und internationale Gerichte aus Fisch, Fleisch und veganen Zutaten sowie Desserts gleichermaßen. 
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
zum Shop
Kurz gesagt

Das echte Klosterbrauerei-Bier aus dem bayerischen Andechs zeigt aufgrund des einzigartigen Brauverfahrens klassische Vielfalt im Biersortiment.

feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.