Fünf Gewürze Pulver
© iStock.com/karandaev
StartGewürzeGewürzmischungenQuatre Épices

Quatre Épices

Vier Gewürze, viel Aroma

Was ist Quatre Épices?

In dieser traditionellen Mischung aus Frankreich sorgen nur vier Gewürze für ein unverwechselbares Aroma. Wobei – einige Gewürzhändler mogeln noch ein oder zwei Gewürze mehr mit in die Dose.
Quatre Épices heißt aus dem Französischen übersetzt „Vier Gewürze“ und das bringt die Mischung, die oft auch als Vier-Gewürz-Mischung verkauft wird, auf den Punkt. Sie repräsentiert die Essenz der traditionellen französischen Küche mit den vier Hauptbestandteilen: Pfeffer, Ingwer, Muskat und Nelken.
 
Häufig wird bei der Zusammensetzung aber auch etwas gemogelt und es werden ein, zwei Gewürze ersetzt, meist Piment statt Nelken und Zimt statt Ingwer. Oft landen die beiden aber auch zusätzlich in der Mischung, die damit strenggenommen eine Sechs-Gewürze-Mischung wird.  

Wie schmeckt Quatre Épices?

Die Gewürze verleihen Gerichten ein intensives, scharfes und würziges Aroma. Ist Zimt dabei, wird die Mischung etwas milder und süßlicher.

Verwendung von Quatre Épices

Quatre Épices findet in zahlreichen Gerichten Verwendung und verleiht diesen eine unverkennbare Note. Traditionell französisch landet die Mischung in Pasteten, Terrinen, Würsten, Eintöpfen und verschiedenen Fleischgerichten von Braten bis Ragout. Auch in Gemüse wie Kürbis und in süßen Leckereien wie Lebkuchen, Plätzchen, Kuchen und Obstkompotts sind die Aromen der Gewürzkombination beliebt.
Muskatnüsse, ganz und gemahlen

Zutaten der Quatre Épices

Die klassische Mischung besteht aus vier Gewürzen: Pfeffer, MuskatnussIngwer und Gewürznelken. In modernen Varianten werden oft auch Piment und Zimt hinzugefügt. 

Ersatz für Quatre Épices – welche Alternativen gibt es?

Gerade bei so wenigen Zutaten kann ein Gewürzmix auch sehr gut aus den Einzelgewürzen selber zusammengemixt werden. Wem ein arabischer Touch durch das dominante Aroma des Kreuzkümmels nicht stört, der kann als fertig gemischte Alternative auch die Gewürzmischung Baharat nutzen.
Quatre Épices in Fakten
  • Region: Frankreich
  • Schärfegrad: Leicht scharf
  • Variante: Gemahlen

Wo finde ich Quatre Épices?

Die französische Gewürzmischung Quatre Épices ist vermutlich nicht im heimischen Supermarkt zu finden, dafür ist sie hierzulande etwas zu unbekannt. Aber online finden sich diverse Varianten, auch mit den zusätzlichen Zutaten Piment und Zimt, wenn das gewünscht ist.
Bremer Gewürzhandel
Bremer Gewürzhandel
  • Naturbelassene Bio-Produkte
  • Gewürze ohne Salz und Zucker
  • Versandkostenfrei ab 45 €
Gewürz Mayer
Gewürz Mayer
  • Gewürze seit 1952
  • Über 600 Artikel
  • Ab 35€ keine Versandkosten
Pfeffersack und Söhne
Pfeffersack und Söhne
  • Ein Küchen Allrounder
  • Salz, Pfeffer & Kräuter
  • Gratisversand ab 50 €
Stay Spiced
Stay Spiced
  • Sterne-Koch Roland Trettl
  • 500+ Gewürze
  • Gratisversand Ab 30 €
Gewürzmühle Rosenheim
Gewürzmühle Rosenheim
  • Handwerk seit 1957
  • Gewürze ohne Zusatzstoffe
  • Versandkostenfrei ab 50 €
Culinarico
Culinarico
  • Trusted Shops zertifiziert
  • Laden & Online-Shop
  • Manufaktur mit Bio-Zertifikat
Schon gewusst?
Schon mal ein Einzelgewürz mit dem Namen Vier-Gewürz entdeckt? Das wird Piment gewesen sein. Seit Entdeckung des Piments auf den Antillen durch Christoph Kolumbus wird dieses Gewürz gelegentlich als Quatre-épices oder Vier-Gewürz bezeichnet. Sein Geschmack erinnert nämlich an die bekannte Gewürzmischung, besonders an Pfeffer und Gewürznelken.
Evelyn Marunde
Evelyn Marunde
feinkosten Ressort Gewürze
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.