Weingut Juliusspital

Gelebte Geschichte

In Würzburg arbeitet man mit Superlativen: „zweitgrößtes Weingut Deutschlands“, bezogen auf die bewirtschaftete Fläche, und „größtes Silvaner-Weingut der Welt“. Doch niemand im Team um Weingutsleiter Horst Kolesch ist abgehoben. Alle sind geerdet und fühlen sich mit Stolz dem langen Erbe verpflichtet.

Vdp Logo
VDP. Weingut
Web Shop
Mit eigenem Online-Shop
Add
Weinproben & geführte Touren
Wein in Würzburg
StartMarkenWeinWeingut Juliusspital

Über das Weingut Juliusspital

Der Fürstenbau des Juliusspitals inmitten von Würzburg ist Wahrzeichen der Stiftung. Seit 1576 ist der soziale Auftrag des damaligen Fürstbischofs Julius Echter von Mespelbrunn Ansporn, Traditionen zu erhalten und den Betrieb sicher in die Zukunft zu führen. 
7fakten
Land
Land
Deutschland
Map
Anbaugebiet
Franken
Certification
Gegründet
1576
Gestalten
Größe
180 Hektar
Farmer
Inhaber
Stiftung Juliusspital Würzburg
Rebsorte
Rebsorten
Silvaner, Riesling, Müller-Thurgau, Weiß-, Grau- und Spätburgunder, Muskateller, Traminer
Hill
Top-Lage(n)
Würzburger Stein, Randersackerer Pfülben, Iphöfer Julius-Echter-Berg, Rödelseer Küchenmeister, Escherndorfer Lump
Von Beginn an widmete sich die Stiftung sozialen Bereichen: Krankenhaus, Seniorenstift, Hospiz- und Palliativmedizin sowie weiteren gemeinnützigen Einrichtungen. Das Weingut war stets Teil der Stiftung und seine erwirtschafteten Erträge tragen noch heute zur Erfüllung der sozialen Aufgaben bei. Herzstück des Weinguts ist der 250 Meter lange, historische Holzfasskeller.

Der Nachhaltigkeit verpflichtet

Nicht nur in den Paradelagen Würzburger Stein, Escherndorfer Lump, Iphöfer Julius-Echter-Berg oder Randersackerer Pfülben gelten nachhaltige Bewirtschaftung und behutsamer Umgang mit der Natur seit jeher als oberste Maxime. Auf allen Rebflächen heißt die Strategie: kompromisslose Traubenqualität durch schonende Bodenbearbeitung, sanften Rebschnitt, strenge Ertragsregulierung und parzellengenaue Selektion.
Das Traubengut wird schonend verarbeitet, um die wertvollen Aromen bestmöglich zu erhalten. Nach erfolgter Gärung bleiben die Weine auf der Feinhefe. Je nach Produkt werden sie im Edelstahltank oder im Eichenholzfass ausgebaut.
Vor allem bei den Lagenweine setzt man auf Ruhe und Geduld: Sie erhalten im Holzfass die benötigte Zeit für behutsame Reife und optimalen Geschmack. Die Qualitätsentwicklung der letzten Jahre zeigt stetig nach oben und bestätigt das Team in seinem Tun.
Den Bogen von Tradition zu Moderne schlagen Horst Kolesch und seine Mannschaft durch ein harmonisches Miteinander beider Welten: Auf Seiten der Tradition stehen Bocksbeutelflaschen, Ausbau im großen Holzfass, Spontangärung, traditionelle Lagenvielfalt und Nachhaltigkeit im Weinberg. Neue Rebsorten, moderne Technologie in Weinberg und Keller, Weinstilistik, Führungskonzept und Schlegelflaschen weisen hingegen den Weg in Richtung Zukunft.
Weingut Juliusspital auf Social Media

Gutes bewahren und Neues entdecken

Weingut Juliusspital

Die Weingut Juliusspital Produkte

Fränkische Trias: Die Weinbergslagen sind verteilt über das gesamte Anbaugebiet Frankens und reichen vom Untermain bis zum Steigerwald. Die Reben wachsen auf Bodenformationen aus Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper, die es in dieser Kombination nur in Franken gibt.
Ebenso groß ist die Vielfalt der kultivierten Rebsorten: vom Riesling über Müller-Thurgau, Weiß-, Grau- und Spätburgunder bis hin zu bukettreichen Sorten wie Muskateller und Traminer. Besonders stark vertreten ist jedoch vor allem der Silvaner.
Rund 40 Prozent der Rebfläche entfällt auf diese weiße Traditionssorte, die eng verbunden mit dem Anbaugebiet ist. Sie darf sich im Juliusspital in jeglichen Facetten präsentieren und zeigt sich mal unkompliziert frisch und saftig, mal als dichtes und langlebiges Großes Gewächs.
Wichtiges zum Online-Shop
Auf der Webseite juliusspital-weingut.de/einkaufen/ bietet Juliusspital Rebsortenweine für den täglichen Genuss, klassische Lagenweine als Menübegleiter und Top-Weine an. Zusätzlich erhalten Kunden auch Probierpakete und Gutscheine für den Online-Shop oder ein Tasting.
Screenshot
juliusspital-weingut.de

Zahlarten

  Die bestellten Waren können mit Kreditkarte, EC Karte oder Giropay bezahlt werden. 
giropay
giropay
Maestro
Maestro
mastercard
mastercard
American Express
American Express
VISA
VISA
Paypal
Paypal

Versand

Für den Postversand verwendet das Weingut geprüfte Spezialkartons für eine Flasche oder zwei, drei, sechs und zwölf Flaschen. Die Versandkosten betragen für einen Karton mit einer Flasche sechs Euro, einen Karton mit zwei, drei oder sechs Flaschen acht Euro und einen Karton mit bis zu zwölf Flaschen zehn Euro.
DHL
ab 6,00 €
Versandkosten
    Lieferland
    Lieferzeit
    Preis
    DE
    Deutschland
    ca. 3-4 Werktage
    ab 6,00 €
    Auslandsversand nicht möglich

    Kundenservice

    Service & Bestellung

    www.juliusspital-weingut.de

    Servicezeiten

    Montag
    10:00 - 17:00 Uhr
    Dienstag
    10:00 - 17:00 Uhr
    Mittwoch
    10:00 - 17:00 Uhr
    Donnerstag
    10:00 - 17:00 Uhr
    Freitag
    10:00 - 17:00 Uhr
    Samstag
    10:00 - 13:00 Uhr

    Stiftung Juliusspital Würzburg

    Juliuspromenade 19

    97070 Würzburg

    Deutschland

    Unser Fazit zu Weingut Juliusspital

    Das Team um Weingutsleiter Horst Kolesch fühlt sich der langen Tradition des Weinguts von 1576 verpflichtet, geht aber mit großen Schritten Richtung Zukunft. Die Qualitätsentwicklung im Weingut Juliusspital zeigt stetig nach oben und bestätigt sie in ihrem Tun.
    Die Weinbergslagen sind verteilt über das gesamte Anbaugebiet Frankens und reichen vom Untermain bis zum Steigerwald. Die Reben wachsen auf Bodenformationen aus Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper, die es in dieser Kombination nur in Franken gibt. Ebenso groß ist die Vielfalt der kultivierten Rebsorten: vom Riesling über Müller-Thurgau, Weiß-, Grau- und Spätburgunder bis hin zu bukettreichen Sorten wie Muskateller und Traminer. Dominiert wird das Sortenspektrum jedoch vom Silvaner.
    Auf allen Rebflächen heißt die Strategie: kompromisslose Traubenqualität durch schonende Bodenbearbeitung, sanften Rebschnitt, strenge Ertragsregulierung und parzellengenaue Selektion. Das Traubengut wird schonend verarbeitet, um die wertvollen Aromen bestmöglich zu erhalten. Vor allem bei den Lagenweine setzt man auf Ruhe und Geduld: Sie erhalten im Holzfass die benötigte Zeit für behutsame Reife und optimalen Geschmack.
    Sabine Rumrich
    Sabine Rumrich
    feinkosten Ressort Wein
    zum Shop
    Kurz gesagt

    Solide Gutsweine, ausgezeichnete Ortsweine und Spitzengewächse aus den besten Lagen Frankens mit klarer, sortentypischer Aromatik und Aromentiefe. Die Weine sind präzise und spannend am Gaumen, besitzen eine mineralische Struktur und lassen ihre Herkunft erkennen.

    Sabine Rumrich
    Sabine Rumrich
    feinkosten Ressort Wein

    Ähnliche Marken

    Finde deinen Geschmack.

    Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

    Preise auf feinkosten.de: Alle Preise sind in Euro und inkl. Mwst. & ggfs. zzgl. Versandkosten und sind Angaben des jeweiligen Anbieters. Preise & Versandkosten können sich seit letztmaliger Aktualisierung geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.