Omedoil
Picual

Das O-Med Picual ist ein komplexes, dennoch ausgeglichenes Olivenöl aus der Region Granada in Spanien. Aromen von Wildkräutern, Olivenblättern und Nüssen konserviert die reine Essenz spanischer Olivenöl-Tradition in einer Flasche.

Omed Picual 0,5l 1
StartProdukteOlivenölPicual

Über O-Med Picual

Aus erntefrischen Picual-Oliven, zeichnet sich das Olivenöl durch Aromen von Wildkräutern wie Salbei und Thymian, Olivenölblätter, Artischocken und Nüssen aus. Sorgfältig verlesen und schonend verarbeitet, werden die einzigartigen Aromen und Nährstoffe des Öls bewahrt. Das Ergebnis? Ein Olivenöl höchster Güte - intensiv und charaktervoll!

Omed Picual 0,5l 2
Ob Olivenölkenner oder Leihe: Genossen wird das Olivenöl mittlerer Fruchtigkeit, welches national wie international bereits ausgezeichnet wurde, am besten roh zum Verfeinern von Salaten, Tomaten und Gemüsen aller Art. Auch zum Backen von Kuchen und Muffins kann dieses Öl verwendet werden, wobei es den Geschmack des Gebäcks lediglich unterstreicht, statt sich zu sehr in den Mittelpunkt zu drängen.
Angebaut an Olivenhainen, die die direkte Sonne Andalusiens genießen, besticht das Olivenöl O-Med Picual durch eine kräftige grüne Färbung. Öffnet man eine Flasche des kostbaren Öls, kann man schnell seinen intensiven Duft nach frischen Kräutern, Mandeln, Tomatenstrauch und Bananenschale wahrnehmen.
Der Geschmack des Olivenöls ist zuallererst süßlich, wird dann aber auch durch eine leichte Bitterkeit und Schärfe abgerundet. Harmonisch und komplex am Gaumen, eignet sich das Öl zur Herstellung von Antipasti und zum Verfeinern von Pasta. Auch pur, als Dip zu einem frischen Brot, ist dieses Öl eine wahre Gaumenfreude. Der spanische Produzent O-Med, ein relativ junges Unternehmen aus Andalusien, legt bei der Produktion viel Wert auf die Einhaltung ökologischer Standards und Nachhaltigkeit.
Auch wenn das Unternehmen, im Gegensatz zu Mitbewerbern, noch nicht auf eine hundertjährige Geschichte zurückblicken kann, liegt den Gründern und Inhabern des Betriebes die Olivenölherstellung sozusagen im Blut. Ihr Vater war es, der bereits Olivenöl produziert und so für ausreichend Inspiration und Faszination sorgte. Anhaltend und wettbewerbsfähig - so lässt sich diese Produktionsstätte in Granada am besten beschreiben.
Bei der Herstellung ihres Olivenöls legen sie viel Wert auf den Schutz von Flora und Fauna. Heute setzt man bei O-Med auf innovative Techniken zur Verwendung von Regenwasser und Stickstoff zur Vermeidung von Oxidationen. Statt die Olivenkerne nach der Ölgewinnung zu entsorgen, dienen sie bei O-Med zur Energiegewinnung für die Mühle, was die Anlage nachhaltig und zukunftsfähig macht.

Zutaten:

Picual-Oliven

Auszeichnungen

Nicht nur der renommierte FEINSCHMECKER hat dieses Olivenöl bereits prämiert, auch Stiftung Warentest zeichnete dieses Öl im Jahr 2016 als bestes Olivenöl seiner Klasse aus. Hochkomplex und einzigartig aromatisch überzeugt das Olivenöl des Herstellers O-Med Feinschmecker weltweit.

Über Omedoil

Sortenreine extra native Olivenöle aus Andalusien mit einem Säuregehalt von 0,1 bis 0,3 Prozent

Selbst beschreibt sich der Hersteller des spanischen extra nativen Olivenöls als „jung und dynamisch“, denn innovative Neuerungen verbinden sich mit einer langjährigen Familientradition.

Omedoil
Kurz gesagt
Liebhaber kerniger Olivenöle kommen mit Hilfe der Picual-Olive voll auf ihre Kosten! Seine markanten Noten sorgen dafür, dass die Öle dieser Früchte sich vor allem in der herzhaften und deftigen Küche hervorragend eignen.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.