Château Ausone

Ein Leben für den Wein

Eines der prestigeträchtigsten Weingüter der Appellation St-Emilion ist Château Ausone. Seine hochwertigen Weine werden ausschließlich in homöopathischen Dosen produziert und gelten als gesuchte Raritäten. Der renommierte Weinkritiker Robert Parker verleiht ihnen regelmäßig höchste Punktzahlen.

Rebsorte
HandverleseneTrauben
Barrel
Reifung in neuen Barriquefässern
Weinarten
Unfiltrierter Wein
Dunkle Matte Trauben Closeup
StartMarkenWeinChâteau Ausone

Über das Château Ausone

Die Wurzeln von Ausone reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Über die Jahrhunderte hinweg trug es die Bezeichnungen Casteau Dauzone, Château Dosone und schließlich den heutigen Namen Château Ausone. Er geht vermutlich auf den römischen Dichter Decimus Magnus Ausonius zurück, der im Jahr 310 n. Chr. in Bordeaux geboren wurde. In der Nähe des heutigen Chateaus Ausone sollen sich sein kleines Weingut und seine Villa befunden haben.
7fakten
Land
Land
Frankreich
Map
Region
Bordeaux
Rebsorte
Rebsorten
Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon
Certification
Gegründet
14. Jahrhundert
Gestalten
Größe
7 Hektar
Farmer
Inhaber
Familie Vauthier; Kellermeister: Philippe Baillarguet; Technische Direktorin: Pauline Vauthier
Weinarten
Sortiment
Rotwein
Nach einer Schwächephase über einige Jahrzehnte hinweg begann für Château Ausone der erneute Sprung an die Spitze der Bordelaiser Weinerzeuger mit dem Eintritt des damaligen neuen Kellermeisters Pascal Delbeck, unter dessen Ägide seit dem Jahr 1976 Weine von großer Eleganz, Komplexität und Mineralität produziert wurden.
Seit 1992 wird Château Ausone von Alain Vauthier verwaltet, einem der angesehensten Winzer der Bordelais, dessen Familie das Weingut bereits im 17. Jahrhundert bewirtschaftete. Seit Ende der Neunziger Jahre ist er alleiniger Besitzer und produziert nach organischen und biodynamischen Grundsätzen.
Im Jahr 2015 trat seine Tochter Pauline Vauthier der Geschäftsführung bei. Sie war als treibende Kraft daran beteiligt, das sich Château Ausone von der Bewerbung zur Erneuerung der Klassifikation der Weingüter von St-Emilion im Jahr 2022 zurückzog. Ähnlich wie die Spitzenbetriebe Cheval Blanc und Angélus sah sie zu viele Marketing-Aspekte und weniger das Terroir für die Klassifizierung im Vordergrund. Château Ausone war seit dem Jahr 1959 als Premier Grand Cru Classé A zertifiziert.
Die sieben Hektar Weinberge mit Ost-Südost-Ausrichtung liegen auf dem Plateau eines stillgelegten Steinbruchs, dessen hoher Kalkanteil für die ausgesprochene Mineralität der Erzeugnisse verantwortlich zeichnet. Die günstige Lage bietet den Reben optimale Sonneneinstrahlung, der Gürtel aus Felswänden, der sie umgibt, schützt vor kalten Nordwinden. Der ebenfalls vorhandene Lehmboden sorgt für eine ausreichende Wasserspeicherung.
Die angebauten Rebsorten richten sich nach der Bodenstruktur. Man findet Cabernet Franc, Merlot und ein wenig Cabernet Sauvignon im Portfolio des Weinguts. Sie profitieren von den nahegelegenen Flüssen Dordogne und Isle, die während des Vegetationsjahres temperaturausgleichend wirken.
Mit unerschöpflichem Tatendrang gehen Alain Vauthier und sein Team an die Vinifizierung der Weine. Gewirtschaftet wird nach höchsten Qualitätsstandards. Das sorgfältig von Hand gelesene Traubengut kommt nach Vergärung und Assemblage ausschließlich in neue Barriquefässer, in denen die Cuvées aus Cabernet Franc und Merlot bis zu 22 Monate reifen dürfen.
Gelagert werden alle Weine von Château Ausone in unterirdischen Kreidestollen, die den Menschen der Region einst als Zufluchtsort dienten. Sie wurden im 18. Jahrhundert in Keller umgewandelt. Die konstanten Temperaturen unter Tage bilden den perfekten Rahmen für die Lagerung edler Rotweine. Alle Weine werden unfiltriert abgefüllt. Ihr ungewöhnlich hoher Anteil an Cabernet Franc macht sie zu eigenständigen Kenner-Weinen.
Marke erleben

Die Château Ausone Produkte

Das rare Flaggschiff Château Ausone ist stets geprägt von seiner Hauptrebsorte Cabernet Franc, der für Mineralität und Kraft verantwortlich zeichnet. Merlot verleiht Finesse und Frische. In der Jugend zeigt er sich verschlossen und tanninbetont, zuweilen sogar wild und rau. Nach 15 bis 20 Jahren Reifezeit überzeugt er jedoch durch Finesse, Eleganz und feine Frucht, Komplexität und extreme Langlebigkeit.
Den Zweitwein Chapelle d’Ausone gibt es seit dem Jahrgang 1995. Er gilt als Einstieg in die Welt von Château Ausone. Bei ihm sticht Merlot deutlicher hervor, ergänzt wird er durch Cabernet Sauvignon.

Kundenservice

Servicezeiten

Nicht ermittelbar

Château Ausone

Adresse nicht ermittelbar

Unser Fazit zu Château Ausone

Wer sich glücklich schätzen darf, einen der seltenen Weine des Château Ausone zu ergattern, kann auch ein halbes Jahrhundert später noch einen Spitzenwein genießen. Die Weine zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und beständige Finesse aus.  
Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein
Marke erleben
bei Château Ausone
Produkte kaufen *
bei millesima.de
Kurz gesagt

Die finessenreichen Weine von Château Ausone sind in aller Welt berühmt. Das Flaggschiff braucht stets ein paar Jahre der Reife, bis es sich zugänglich zeigt. Dann ist es eine wahre Schatzkammer subtiler Nuancen, zeigt eine verlockende reife Beerenfrucht, exotische Gewürze und feine mineralische Noten.

Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein
Produkte kaufen *
bei millesima.de

Ähnliche Marken