Mahrs Bräu
aU Bamberger Spezialität

Ein kurzes „aU“ reicht aus, um das würzige Kultbier zu bestellen. Das in Franken traditionelle „ungespundete“ Brauverfahren bildet den authentischen Geschmack aus, den Meininger 2017 mit dem Internationalen Craft Beer Award 2017 Gold prämiert.

Mahrs Braeu a U 1
StartProdukteBierKellerbieraU Bamberger Spezialität

Über das aU Bamberger Spezialität von Mahr Bräu

Die Hopfensorte „Hallertauer Perle“ verleiht dem malzigen Kellerbier herzhaften Geschmack. Seine Besonderheit ist Frische bis zum letzten Schluck dank langanhaltender Schaumkrone.

Mahrs Braeu a U 2
Das „ungespundete“ Kellerbier reift im Fass mit offenem Spundloch, wodurch es wenig Kohlensäure bindet. Da es ungefiltert ausgeschenkt wird, bleiben Aromen und Nährstoffe erhalten. Aromatischer Geruch, leicht trübe Bernsteinfarbe und üppiger weißer Schaum steigern die Vorfreude auf ein süffiges Bier. Nach den Malzaromen im Antrunk wird das angenehm weiche Mundgefühl beim Haupttrunk spürbar. Kräuterige Hopfenbittere im Nachtrunk runden den ausgewogenen Geschmack elegant ab.
Die Bamberger Spezialität „aU“ ist eine Säule fränkischer Braukunst. Mahr Bräu legt zudem hohen Wert auf umweltschonende Produktion und verwendet ausschließlich Zutaten aus nachhaltiger Erzeugung. Wer das süffige Kellerbier einmal probiert und die Bekömmlichkeit erlebt, hat sicherlich seine neue Lieblingssorte gefunden.

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Land
Land
Deutschland
Inhalt
Inhalt
500 ml
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt
5.2 %
Malz
Malz
Hafer
Trinktemperatur
Trinktemperatur
6-8
Weitere Zutaten
Weitere Zutaten
Wasser
Farbe
Farbe
Bernstein

Die Brauerei "Mahrs Bräu"

Bier aus Bamberg: Mild, malzig und wenig Kohlensäure

Traditionelle Biere aus Oberfranken repräsentieren deutsche Braukunst in Europa und den USA, wobei die Neuauflage alter Etiketten-Designs aus den 1960-er Jahren die Qualität auch optisch hervorhebt.

Mahrs Bräu
Kurz gesagt
Wer Bamberg besucht, sollte Zeit einplanen, das Kellerbier der Mahr Brauerei zu genießen. Der 1670 gegründete Familienbetrieb stellt die untergärige Spezialität nach traditioneller Rezeptur mit modernster Technik her. Das vollmundige „aU“ löscht großen Durst im Sommer und harmoniert perfekt mit der deftigen bayerischen Küche.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.