Tenuta dell´Ornellaia

Auf Bolgheri wurde Weingeschichte geschrieben

Die Tenuta dell´Ornellaia produziert unzählige prämierte Supertuscans. Die renommierte Zeitschrift Wine Spectator hatte den 1998er Ornellaia gar zum „besten Wein der Welt“ gewählt.

Certification
Tradition seit 1981
Farmer
In Familienbesitz
Weinarten
Ikonische Rotweine
Blaue Weintrauben hängen an Reben
StartMarkenWeinTenuta dell´Ornellaia

Über Tenuta dell´Ornellaia

Die Tenuta dell´Ornellaia besteht seit dem Jahr 1981, als sich Visionär Marchese Lodovico Antinori aufgrund des önologischen Potenzials rund um Bolgheri dafür entschied, hier ein weiteres Weingut zu gründen. Seit 2006 gehört der Betrieb zum Portfolio der Familie Marchesi Frescobaldi. Präsident ist Marchese Ferdinando Frescobaldi, als Geschäftsführer wurde im Jahr 1999 Giovanni Geddes da Filicaja eingesetzt. Die Florentiner Familie betreibt ihr Weinbusiness seit 700 Jahren und steht für Detailgenauigkeit und Präzisionsarbeit.
7fakten
Land
Land
Italien
Map
Region
Toskana
Rebsorte
Rebsorten
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, ...
Certification
Gegründet
1981
Farmer
Betreiber
Familie Frescobaldi
Gestalten
Kapazität
115 Hektar
Weinarten
Sortiment
Rotwein, Weißwein, Grappa, Olivenöl
Die Trauben der Tenuta dell´Ornellaia gedeihen auf den Hügeln von Bolgheri unweit des Mittelmeers. Die kühlende Brise des Ozeans sorgt im Sommer für den Temperaturausgleich und verlängert die Vegetationsphase, was besonders aromatische Trauben hervorbringt. Im Winter schützen die Hügel die Trauben vor kalten Nordwinden. Die Bodenstrukturen variieren und bringen eigenständige, unverwechselbare Weine hervor.
Die Böden sind hauptsächlich marinen, alluvialen und vulkanischen Ursprungs, wovon sandige Ablagerungen, Mergel und Meeresfossilien zwischen den Rebzeilen zeugen. In etwas höheren Lagen kommen Lehmböden zum Vorschein, die von Kalksteinkies durchsetzt sind. Die Rebzeilen sind vorwiegend nach Südwesten ausgerichtet und mit Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot, Sauvignon Blanc, Petit Manseng, Viognier, Verdicchio und Vermentino bestockt.
Zeit, Geduld und wohlüberlegtes Handeln sind wichtige Faktoren bei der Entstehung der Ornellaia-Weine: Der Erntezeitpunkt wird exakt berechnet, die Trauben anschließend Parzelle für Parzelle von Hand gelesen, nochmals streng selektioniert und gesondert vergoren, um die Besonderheit des jeweiligen Klimas und Bodens herauszuarbeiten. Die auf diese Weine entstandenen Grundweine aus über sechzig einzelnen Parzellen reifen daraufhin im Keller. Die Roten werden im Holzfass ausgebaut, wobei dem Einsatz französischer Barriques größte Aufmerksamkeit geschenkt wird. Sie verleihen jedem einzelnen Jahrgang zusätzliche Nuancen.
Auf dem Weingut wird großer Wert auf einen respektvollen Umgang mit den Ressourcen der Natur gelegt. Die Böden sollen auch für die nachfolgenden Generationen fruchtbar bleiben, Eingriffe werden streng reduziert und den Reben dadurch die Möglichkeit gegeben, Krankheiten aus eigener Kraft zu bekämpfen. Auf dem gesamten Anwesen wird nach nachhaltigen Gesichtspunkten gewirtschaftet, auch in Bezug auf die Angestellten und ihre Weiterbildung.
Geschichte schrieb 1985 der erste aus Bordelaiser Rebsorten assemblierte Rotwein, der unter der Regie des beratenden Önologen Michel Rolland kreiert wurde: Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore. Die Cuvée zählt noch heute zu den besten italienischen Rotweinen und ist begehrtes Sammlerstück. Ebenfalls aus der Feder des flying winemakers Rolland stammte der erste Masseto mit Jahrgang 1987, der seitdem in winzigen Auflagen erhältlich ist.
Der reinsortige Merlot wurde jahrelang auf der Tenuta dell‘Ornellaia vinifiziert, seine Trauben entstammen einem gleichnamigen etwa sieben Hektar großen Weinberg mit drei verschieden Einzellagen. 2019 erbaute Familie Frescobaldi für Masseto ein eigenständiges Weingut, in dem ausschließlich der rare Merlotwein vinifiziert wird.
Tenuta dell´Ornellaia auf Social Media

Die Tenuta dell´Ornellaia Produkte

Im Basissegment der Tenuta dell´Ornellaia findet sich Le Volte dell' Ornellaia, der stets aus den jüngsten Reben des Hauses geerntet wird. Im mittleren Bereich rangiert der Serre Nuove dell' Ornellaia, der 1997 kreiert wurde und mit der gleichen Sorgfalt vinifiziert wird wie der Erstwein des Hauses, der Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore mit Kultstatus.
Der Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore zählt seit seinem ersten Jahrgang 1985 zu den gesuchtesten Weinen der Welt. Er besteht aus 51 Prozent Merlot, 40 Prozent Cabernet Sauvignon, sieben Prozent Cabernet Franc und einem kleinen Anteil Petit Verdot und war mit Sassicaia & Co. einer der ersten toskanischen Weine, die nach Bordelaiser Vorbild, aber mit eigenem italienischem Touch, entstanden sind.
Seine Trauben werden ausschließlich von Hand geerntet und in mehreren Durchgängen streng selektioniert. Vergären lässt man ihn in Edelstahltanks, im Anschluss erfolgt eine Mazeration von ein bis zwei Wochen. Zur Reife liegt er in Barriquefässern mit einem hohen Anteil an neuen Gebinden und einem kleinen Anteil an gebrauchten Barriques. Nach der Reifung wird die schlussendliche Cuvée zusammengestellt, gelangt erneut ins kleine Holz und abschließend für ein Jahr auf die Flasche, bevor er in den Handel kommt.

Kundenservice

Service & Bestellung

www.ornellaia.com

Servicezeiten

Nicht ermittelbar

Ornellaia

Località Ornellaia 191

57022 Castagneto Carducci

Italien

Unser Fazit zu Tenuta dell´Ornellaia

Seit seiner Gründung folgt die Tenuta dell’Ornellaia der Überzeugung, dass jedes Produkt aus ihrem Haus repräsentativer Ausdruck seines Terroirs sein soll. Die Einzigartigkeit jeder Parzelle und jedes Jahrgangs herauszuarbeiten, ist ihr größter Motor. 
Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein
zur Marke
Kurz gesagt

Die einzigartigen Terroirs rund um Bolgheri mit ihren unterschiedlichen Mikroklimata sowie Leidenschaft und Hingabe bei der Produktion hochwertiger Weine zeichnen die Tenuta dell’Ornellaia seit ihrer Gründung Anfang der Achtzigerjahre aus.

Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.

Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

Preise auf feinkosten.de: Alle Preise sind in Euro und inkl. Mwst. & ggfs. zzgl. Versandkosten und sind Angaben des jeweiligen Anbieters. Preise & Versandkosten können sich seit letztmaliger Aktualisierung geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.