Penfolds

Faszination Down Under

Dem Glauben eines englischen Arztes an die gesundheitsfördernde Wirkung des Weines ist es zu verdanken, das Penfolds gegründet wurde.

Certification
Gegründet 1844
Weinarten
Legendärer Grange-Weine
Add
International tätig
Blaue Weintrauben hängen an Weinreben
StartMarkenWeinPenfolds

Über Penfolds

In Südaustralien, nahe Adelaide, liegt die Heimat des Weinguts Penfolds. Der englische Arzt Dr. Christopher Penfold gründete mit seiner Frau Mary im Jahr 1844 Magill Estate, weil er von der heilenden Kraft des Weines überzeugt war, den er seinen Patienten als Gesundheitstonikum empfahl. Er pflanzte erste Syrah- (Shiraz-) Rebsetzlinge, die er aus Europa mitgebracht hatte und konnte seine Rebfläche innerhalb kurzer Zeit um ein Vielfaches vergrößern.
6fakten
Land
Land
Australien, USA, Frankreich, China
Map
Region
Südaustralien, Kalifornien, Bordeaux,...
Rebsorte
Rebsorten
Shiraz, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Sauvignon Blanc,...
Certification
Gegründet
1844
Farmer
Betreiber
Treasury Wine Estates Ltd.
Weinarten
Sortiment
Rotwein, Weißwein, Likör, Portwein
Aus dem kleinen Weingut war Mitte der 1950er Jahre eine große Firma geworden, die bis zum Jahr 1962 von seiner Tochter Georgina und deren Ehemann Thomas Hyland weitergeführt wurde. Noch heute ist Magill Estate Stammsitz des Unternehmens. In den 1950ern begann der damalige Kellermeister Max Schubert, beseelt vom Qualitätsweingedanken und den großen Vorbildern aus Bordeaux und Burgund, mit Weinen nach europäischem Maßstab zu experimentieren, die langlebig und vielschichtig sein sollten.
Er propagierte im Weinberg strikte Ertragsreduzierung und sorgfältigen Ausbau im Keller. Mit seinen weltberühmten Serien Grange und Bin setzte er sich in Folge ein Denkmal und machte australische Rotweine zum Must have im internationalen Weinbusiness: 1951 entstand der erste Grange Hermitage, Er wurde mangels Merlot-Trauben aus Shiraz gekeltert, der damals in Australien Hermitage hieß, stieß allerdings zu diesem Zeitpunkt bei den Penfolds Verantwortlichen noch auf wenig Gegenliebe. Erst der Jahrgang 1955 machte den Grange endgültig berühmt, über 170 weitere sollten folgen.
Alle Penfolds-Weine werden mit Traubengut eigener Weinberge oder dem von rund 200 Vertragswinzern produziert. Im Laufe der Zeit expandierte das Weingut weiter und kaufte unzählige Rebflächen hinzu. Die eigenen befinden sich in den besten Anbaugebieten Südaustraliens: z.B. im Barossa Valley mit seinem warmen Klima, in den kühleren Adelaide Hills, in Tasmanien und in Coonawarra, dem Bordeaux Australiens, mit seinem charakteristischen, eisenhaltigen roten Boden.
Und die Expansion geht weiter. In Kalifornien baut Penfolds seit über zwanzig Jahren Reben an und seit 2019 gehören auch die Champagne und Bordeaux zur Wirkungsstätte des australischen Unternehmens. Zudem widmet man sich seit 2022 dem Verkauf von Weinen aus China. Seit 2005 ist Penfolds im Besitz des australischen Getränkekonzerns Foster’s Group, der seine Weinabteilung im Jahr 2011 in die Treasury Wine Estates Ltd. überführte.
Penfolds auf Social Media

Die Penfolds Produkte

Die Weinproduktion im Hause Penfolds ist von zwei Linien geprägt: Auf der einen Seite stehen die Einzellagenweine und Weine, deren Traubengut ausschließlich aus einer Parzelle stammt. Sie sind bestimmt vom Herkunftscharakter. Auf der anderen Seite stehen die akribisch zusammengestellten Cuvées, die einen exakt definierten Weinstil ergeben sollen. Ein Beispiel hierfür ist der Grange, der als eine der besten Shiraz-Cuvées weltweit gilt.
Das Sortiment von Penfolds hält vom Einsteigerbereich bis zum Highend-Gewächs alle Preiskategorien bereit und wird bei Weinkritikern dafür gelobt, dass bereits das erschwingliche Basissegment viel Trinkfreude bereitet:  Die Penfolds Collection bildet die Weine sämtlicher Länder ab, in denen Penfolds Betriebe unterhält. 2023 wurde der erste chinesische Wein für die Collection ausgewählt: CWT 521 Cabernet Sauvignon Marselan, eine multiregionale Assemblage.
Die Linie Max’s ist dem legendären Önologen Max Schubert gewidmet und stellt typische Rebsortenmerkmale in den Vordergrund. Die Weine sind fruchtig und sofort zugänglich, können aber auch gelagert werden. Koonunga Hill steht für besondere Qualität und Beständigkeit. Die Serie One enthält eine speziell ausgewählte Sammlung von Weinen aus Australien, Kalifornien und Frankreich. 2022 gab es den ersten One By Penfolds aus China, versehen mit einem Etikett, das um Elemente des israelischen Künstlers Ori Toor ergänzt wurde.
Das Cellar Reserve-Sortiment bietet handwerklich hergestellte Weine mit begrenzter Stückzahl, mit neuen Rebsorten und Stilen. Zur Limited Edition zählen Weine in limitierter Auflage wie die Glasampulle mit dem seltenen 2004 Kalimna Block 42 Cabernet Sauvignon, die Penfolds g-Serie und die 2021er Superblend-Ausgaben. Ergänzt wird das Weinsortiment von Likör und Portweinen.

Kundenservice

Service & Bestellung

www.penfolds.com

Servicezeiten

Nicht ermittelbar

Penfolds Wines

Magill Estate, Penfold Rd 78

5072 Magill

Australien

Unser Fazit zu Penfolds

Penfolds steht auch nach 180 Jahren für höchste Weinmacherkunst in allen Preiskategorien und als Referenzbetrieb von Down Under.  
Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein
zur Marke
Kurz gesagt

Im Zuge einer Qualitätsoffensive hatte man bei Penfolds bereits in der 1950er Jahren erkannt, dass das Zusammenspiel von Klima, Boden und Reben im Weinbau eine übergeordnete Rolle spielt. Entstanden sind daraus gehaltvolle Weine, die es mit der Langlebigkeit europäischer Gewächse problemlos aufnehmen können.

Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.