Bodega Matsu

Mensch und Natur im Einklang

Bodega Matsu aus der Region Toro setzt auf biodynamischen Traubenanbau. Das Weingut verzichtet auf den Einsatz chemischer Herbizide, Insektizide und Fungizide und bearbeitet seine bis zu einhundert Jahre alten Reben ausschließlich von Hand. Auf diese Weise entstehen ausdrucksstarke Weine, die als Essenz der Region verstanden werden möchten.

World
Biodynamische Wirtschaftsweise
Add
Spezialisiert auf Tinta de Toro
Certification
Gegründet 2006
Grüne Weintrauben hängen an Weinreben
StartMarkenWeinBodega Matsu

Über Bodega Matsu

Die Winzerfamilie Arambarri aus Logroño mit ihrem Unternehmen Vintae steht hinter dem Weingutsprojekt Bodega Matsu, dass im Jahr 2006 in der spanischen Region Toro entstand. José Miguel Arambarri Terrero hatte die Vision, mit einem Minimum an Eingriffen sowohl im Weinberg als auch im Keller aus einer heimischen Rebsorte Weine zu produzieren, die perfekter Spiegel ihres Terroirs sind.
6fakten
Land
Land
Spanien
Map
Region
Toro
Rebsorte
Rebsorten
Tinta de Toro, Malvasia
Certification
Gegründet
2006
Farmer
Betreiber
Vintae-Gruppe
Weinarten
Sortiment
Rotwein, Weißwein
Der Name Matsu geht auf das japanische Verb Warten zurück und möchte als Hommage an alle Winzer verstanden werden, die in dieser Region seit Generationen mit harter Handarbeit ihre Rebzeilen bewirtschaften. Als Symbol dafür verwendet José Miguel Arambarri Terrero für die Matsu-Weine ausschließlich Etiketten, die das Konterfei eines Winzers tragen.  Der Name steht zudem für die Philosophie des Hauses, im Einklang mit der Natur zu wirtschaften und diese zu respektieren. Die sorgfältige Pflege der Rebzeilen, die biodynamische Ausrichtung der Bewirtschaftung und die minimale Einmischung bei der Vinifizierung geben diese Ambitionen wieder.
Matsu ist spezialisiert auf Tinta de Toro, die Rebsorte, die in anderen Teilen als Tempranillo bekannt ist und in der DO Toro ihren Ursprung hat. Sandige Böden und wenig Luftfeuchtigkeit verhinderten hier, dass die Reblauskatastrophe des 19. Jahrhunderts, die andernorts sämtliche Weinberge zerstörte, Fuß fassen konnte. Ergebnis sind wurzelechte Reben mit einem Alter zwischen zwischen 50 und 150 Jahren, die auf kargen, sandigen Böden mit hohem Granitanteil stehen und aufgrund ihres Alters nur wenige, dafür hochwertige Trauben erzeugen. Beste Voraussetzungen für Weine, die in der Ersten Liga spielen können.
Das Anbaugebiet Toro befindet sich rund um die gleichnamige Kleinstadt im westlichen Kastilien-León und entwickelte sich in den letzten dreißig Jahren erfolgreich als Lieferant kraftvoller und tanninreicher Tempranillos. Toro kennzeichnet ein ausgeprägt kontinentales Klima mit heißen, trockenen Sommermonaten, extremen Temperatururschwankungen zwischen Tag und Nacht, kalten Wintern und geringer Niederschlagsmenge.
Aus diesem Grund entstehen kräftige, würzige Weine mit deutlicher Frucht, intensiver Säure und langem Lagerpotenzial. Matsu arbeitet bewusst mit kleinen Vertragswinzern zusammen, um die Wirtschaft der Region zu fördern und zu verhindern, dass jahrhundertealte Weinberge aufgegeben werden.

Die Bodega Matsu Produkte

Das Sortiment von Matsu umfasst vier Linien, gekennzeichnet durch die Gesichter dreier Männer und einer Frau auf den Etiketten: El Pícaro, El Recio, El Viejo und La Jefa stehen stellvertretend für die Leidenschaft und Opferbereitschaft der Winzer, die Weinberge der Region Toro zu bewirtschaften. Es sind vier moderne, kräftige Weine mit Charakter, die dennoch Geschmeidigkeit und Eleganz mitbringen.
Der sortenreine Tinta de Toro El Pícaro wurde in in kleinen Betontanks mit natürlichen Hefen vergoren und unfiltriert und ohne Schönung abgefüllt. El Recio kennzeichnet manuelle Lese der über 90 Jahre alten Rebstöcke, anschließende strenge Selektion des Traubengutes, Mazeration über 14 Tage, Reifung über 14 Monate in neuen französischen und osteuropäischen Eichenfässern.
Der vielfach ausgezeichnete El Viejo setzt auf Konzentration und Kraft und entstammt einer wurzelechten Parzelle mit über 100 Jahre alten Rebstöcken. Er lagerte 14 Monate in neuen französischen Eichenfässern, wurde unfiltriert und ungeschönt abgefüllt. El Viejo – der Alte – besitzt ein langes Lagerungspotenzial.
Das Traubengut für den Weißwein La Jefa entstammt einer Auswahl von Reben, die abwechselnd in alten Weinbergen mit roten Trauben zu finden sind. Ihm liegt eine vierstündige Mazeration mit Schalen, sanfte Pressung und Spontangärung mit natürlichen Hefen zugrunde. Ausgebaut wurde er auf der Hefe in neuen 600-Liter-Fässern aus französischer Eiche. Die erzeugten Weine sind limitiert. Ein Teil des Erlöses fließt in Umweltprojekte.

Kundenservice

Service & Bestellung

bodegamatsu.com

Servicezeiten

Nicht ermittelbar

Bodega Matsu

Adresse nicht ermittelbar

Unser Fazit zu Bodega Matsu

Verzicht und Leidenschaft repräsentieren die Landschaft Toro und die Weine der Bodega Matsu, die im Einklang mit der Natur ohne große Einwirkung des Menschen produziert werden. Die Weine sind Spiegel ihrer Region: charaktervoll, wuchtig, fruchtig, mineralisch, komplex.
Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein
zur Marke
Kurz gesagt

Matsu steht für Trauben von jahrhundertealten Weinbergen, Kenntnisse, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, reine Handarbeit und Kombination von alten und neuen Techniken. Matsus technischem Direktor ist es gelungen, die als rustikal und alkoholintensiv geltenden Weine der Rebsorte Tinta de Toro in kräftige, würzige Gewächse zu verwandeln, die gleichzeitig elegant und mit seidigem Gerbstoff ausgerüstet sind.

Sabine Rumrich
Sabine Rumrich
feinkosten Ressort Wein

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.