Winningen an der Mosel
StartWeinDeutschlandMoselWinningen

Winningen

Zauber der Vergangenheit

Wein aus Winningen

Winningen am Unterlauf der Mosel ist gleichbedeutend mit engen, pittoresken Gassen, malerischen Fachwerkhäusern und beeindruckenden Steillagen. Weinbau hat in Winningen eine lange Tradition, die bis ins 4. Jahrhundert zurückreicht. Auch im Mittelalter waren die Rebhänge rund um den Ort begehrt. Mehrere Klöster hatten hier ihre Besitztümer. Schon damals wurden Terrassen in die steilen Hänge getrieben und mit Trockenmauern gestützt, um sie kultivierbar zu machen. Heute ist der Anteil an terrassierten Anlagen so hoch wie in keiner anderen Weinbaugemeinde Deutschlands. Im Winninger Röttgen und Winninger Uhlen säumen 30 Kilometer Mauern die einzelnen Parzellen. Bis zu 29 Terrassen liegen übereinander und sind gleichzeitig wichtiger Lebensraum für seltene Tierarten wie Apollofalter und Eule (Uhl).
Die Landschaft am Unterlauf der Mosel hat ein besonders gutes Kleinklima. Die Reben wachsen auf Südhängen, manche geschützt in einer leichten Mulde. Der Boden in den Terrassen ist geprägt von Schiefer, unterscheidet sich aber in den Schieferarten. Es gibt Ton- und Siltschiefer, durchsetzt mit Gesteinen wie Kalk, Quarzit oder Sandstein, zuweilen auch von Fossilien. In der relativ flachen Lage Domgarten, die sich um den ganzen Ort erstreckt, sorgen Quarzit, Löss, Bims und sandiger Schiefer für Vielfalt.
Riesling macht einen Großteil der bestockten Rebfläche aus, ergänzt von wenigen Parzellen mit Spätburgunder. Die Rieslinge aus den besten Lagen haben Weltruf. Die Sorte hat sich an die klimatischen Bedingungen der terrassierten Weinberge angepasst und spiegelt die Mineralität des Bodens geschmacklich wider.
Neben Rad- und Wandermöglichkeiten bietet sich bei einem Besuch Winningens ein Abstecher ins nahegelegene Koblenz an. Die Stadt am Deutschen Eck bietet neben Historischem viel Kultur und Kulinarisches. Spektakulär ist der Besuch der etwa 30 Kilometer entfernten, märchenhaften Burg Eltz. Der Inbegriff der deutschen Ritterburg zierte einst die Rückseite des 500 D-Mark-Scheins.
Über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist das Winninger Moselfest. Vom letzten August- bis zum ersten Septemberwochenende wird in der Stadt das älteste Winzerfest Deutschlands gefeiert.

Weine aus Winningen kaufen

Weinfreunde
Weinfreunde
  • Kostenlose Lieferung ab 59 €
  • Payback Punkte sammeln
  • Sieger Berliner Wein Trophy 23
WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment

Lagen & Winzer in Winningen

Die Böden in Winningen variieren in den Schieferarten und sind durchsetzt von Gesteinen wie Kalk, Quarzit und Sandstein. In flacheren Weinbergen sorgen Quarzit, Löss, Bims und sandiger Schiefer für eine Vielfalt an Böden.
Weinlagen
Weingüter
Winninger Uhlen
Weingut Weyh
Winninger Röttgen
Winninger Hamm
Weingut Fries
Winninger Brückstück
Weitere Wingüter und Winzer in Winningen:
Freiherr von Heddesdorf, Weingut Hess-Hautt, Richard Richter, Weingut Rüdiger Kröber, Schaaf, Weingut Sturm, Sünner

Premium Weingut in Winningen

Weitere Weinbaugemeinden an der Mosel

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.