Gut Hermannsberg
Riesling R trocken 2020

Diese Riesling- Reserve ist das Resultat einer Selektion exklusiv für Mövenpick Wein. Nur ganz besondere Qualitäten, die Kellermeister Karsten Peter als außergewöhnlich gut einstuft, dürfen auch das Prädikat „R“ auf dem edlen schwarzen Label tragen.

Gut Hermannsberg Riesling R Trocken 2020
StartProdukteWeinRiesling R trocken 2020

Über den Riesling R trocken 2020 von Gut Hermannsberg

Die Kupfergrube wird als Reserve im 5-Jahres-Turnus veröffentlicht. Er bekommt ein längeres Hefelager und ein Jahr mehr Ausbau, dann anschließend die Flaschenreife. Das gibt eine zusätzliche Cremigkeit und einen überwältigenden burgundischen Touch zur ansonsten gleichen Stilistik des Weins.

Auch dieser Weinberg ist natürlich biologisch bearbeitet. Die von Hand gelesenen Trauben werden eingemaischt, abgepresst, spontan vergoren und im Holz ausgebaut. Dieser Wein wird erst 2018 ausgeliefert, läuft also in Subskription. Karsten Peter möchte, wie einige wenige andere Winzer auch, seinen großen GG einfach mehr Zeit im Fass geben. Die Kupfergrube wächst auf Melaphyr, das ist vulkanisches Eruptivgestein, was vom eingebrachten Karbonschiefer überdeckt wird. 

Das Geheimnis hinter einem erstklassigen Wein

Natürlich hat das was mit Kupfer zu tun. Hier lag früher ein Kupferbergwerk, und vor 100 Jahren waren unendliche Arbeitsstunden nötig um aus dem ehemaligen Kupferbergwerk und den umliegenden schroffen Felswänden einen Weinberg entstehen zu lassen. Heute erheben sich seine Terrassen rein südorientiert in die Höhe. Von Menschenhand und viel Fleiß akribisch erschaffen, brauchen sie auch heute noch extrem viel Arbeit. 

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Land
Land
Deutschland
Inhalt
Inhalt
750 ml
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt
12.5 %
Jahrgang
Jahrgang
2020
Weinart
Weinart
Weißwein
Rebsorte
Rebsorte

Weißburgunder, ein bisschen Chardonnay für den Sekt, doch eigentlich geht es nur um Riesling in diesem traditionsreichen Weingut.

Gault & Millau

Das Weingut "Gut Hermannsberg"

Das Paradies an der Nahe - Traditionsweingut mit Vinothek & Onlineshop

Die vormals königlich preußische Weinbaudomäne, im Jahre 1901 vom preußischen Staat gegründet, wurde 1998 privatisiert und nennt sich heute Gut Hermannsberg. Seit 2010 sind Dr. Christine Dinse und Jens Reidel Inhaber des Guts und verpflichteten Karsten Peter als Betriebsleiter, der dazu verhalf das Weingut mit den besten Lagen an der Nahe schnell in die Weltklasse zu führen.

Gut Hermannsberg
Finde deinen Geschmack.

Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

Preise auf feinkosten.de: Alle Preise sind in Euro und inkl. Mwst. & ggfs. zzgl. Versandkosten und sind Angaben des jeweiligen Anbieters. Preise & Versandkosten können sich seit letztmaliger Aktualisierung geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.