Brackenheim
© iStock-179062810
StartWeinDeutschlandWürttembergBrackenheim

Brackenheim

Größte Weinbaugemeinde Württembergs

Wein aus Brackenheim

Brackenheim, die größte Weinbaugemeinde Württembergs und nach eigenen Aussagen größte Rotweingemeinde Deutschlands liegt direkt an der Württemberger Weinstraße im Zabergäu und widmet sich seit über 700 Jahren der Kultivierung edler Reben. Rund 840 Hektar Fläche sind mit ihnen bepflanzt.
Sehenswert ist die Brackenheimer Altstadt, in der zahlreiche historische Fachwerkgebäude erhalten sind. Die Geburtsstadt des ersten Bundespräsidenten der damaligen Bundesrepublik, Theodor Heuss, huldigt dem Vordenker in Sachen Demokratie und Freiheit im informativen Theodor-Heuss-Museum.
Ebenfalls besuchenswert sind das Renaissance-Schloss und das im Rokoko-Stil erbaute Rathaus.
Das ausgeglichene Klima in Brackenheim und die Durchlässigkeit der Mergel- und Muschelkalkböden bieten beste Bedingungen für den Weinanbau. Je nach Lage variiert das Bodenspektrum: Auf fruchtbaren Böden fühlen sich Schwarzriesling und Samtrot wohl, die Verwitterungsböden eignen sich hingegen für Riesling, Trollinger und Lemberger.
Im Zabergäu gehts gesellig zu: Beim größten Weinfest Brackenheims feiert die Stadt Natur & Wein, laden die örtlichen Weingärtnergenossenschaften, Weingüter und Privatkellereien mit ihren Ausschankhütten drei Tage lang zum Wandern und Feiern in den Weinbergen.
Als besonderes Ziel gilt die Burg Neipperg, in der das Fest alle zwei Jahre feierlich eröffnet wird. Die historischen Räume und der Burghof der staufischen Burganlage, die seit Anbeginn im Besitz der Familie von Neipperg ist, stehen ganz im Zeichen von Wein und Genuss. Mit ihren zwei mächtigen, romanischen Türmen ist die Höhenburg weithin sichtbar und scheint über den gleichnamigen Ort zu wachen.
Unterhalb der beiden Türme befindet sich die mineralstoffreiche Gipskeuperlage Neipperger Schlossberg, die um die steilen Hänge des Burgbergs herumführt und bis zu dessen Hochfläche aufsteigt. Hier baut das Weingut Graf Neipperg mit Stammsitz im nahegelegenen Schwaigern vorwiegend Lemberger, Riesling, Traminer, Burgunder und Schwarzriesling an.
Die Weinberge rund um Brackenheim laden zum Wandern und Radeln ein. Der Natur- und Weinlehrpfad im Zweifelberg informiert ausführlich über Rebsorten und die Geschichte des Weinbaus, zudem werden Pflanzen- und Tierwelt im Weinberg vorgestellt. 

Weine aus Brackenheim kaufen

WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment
Weinfreunde
Weinfreunde
  • Kostenlose Lieferung ab 59 €
  • Payback Punkte sammeln
  • Sieger Berliner Wein Trophy 23

Lagen & Winzer in Brackenheim

Die Reben rund um Brackenheim gründen in Mergel- und Muschelkalkböden.
Weinlagen
Weingüter
Brackenheimer Wolfsaugen
Weingut Winkler
Neipperger Steingrube
Weingut Seiter
Schlossberg
Weingut Graf Neipperg
Meimsheimer Katzenöhrle
Weingärtner Stromberg-Zabergäu
Weitere Lagen rund um Brackenheim sind: Dachsberg, Mönchsberg, Jupiterberg, Altenberg, Ochsenberg, Zweifelberg
Weitere Winzer sind u.a.: Anita Landesvatter, Echle, Graf Neipperg, Holzwarth, Matthias Blatt, Seiter, Wein & Gut Frank, Weingärtner Stromberg-Zabergäu, Weinkonvent Dürrenzimmern, Winkler, Wörthmann 
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.