Appenheim Rheinhessen
StartWeinDeutschlandRheinhessenAppenheim

Appenheim

Salz meets Muschelkalk

Wein aus Appenheim

Rund fünf Kilometer vom Rhein bei Bingen entfernt, wo die Ausläufer des Hügellandes sich zur Rheinebene hin abflachen, befindet sich der kleine Weinort Appenheim. Er wurde erstmals 882 erwähnt. Heute dominieren Landwirtschaft, Obst- und Weinanbau das Ortsbild.
Vor über 20 Millionen Jahren befand sich im nördlichen Rheinhessen die Bucht eines Meeresarms. Aus diesem Grund sind die Bodenformationen der sanften Hügel im Welzbachtal geprägt von Muschelkalk und Quarzit. Spaziert man durch die Weinberge, erinnern dortige Versteinerungen an diese Zeit.
Die ortseigenen Lagen tragen Namen, die auf ihren Ursprung hinweisen: So führte der Eselspfad zu einer Mühle, die nur so breit war, dass ein bepackter Esel sie durchschreiten konnte. Erstmals erwähnt wurde der Südhang 1375. Seine Trauben wachsen auf einem Kalkstein-Sockel mit leichter Lösslehmauflage – in erster Linie Riesling, Weißburgunder und Silvaner.
Noch heute gibt es in Appenheim historische Mühlengebäude, teils werden sie gastronomisch genutzt. Zu ihnen zählt die Hundertguldenmühle am Fuße der Weinlage Hundertgulden. Diese wird als Deutschlands carbonatreichste Lage bezeichnet: Ihr Untergrund fußt auf einem Millionen Jahre alten Korallenriff. Auf dem kalk- und salzhaltigen Boden wachsen vor allem Rieslinge, die elegante, feinfruchtige Weine mit ausgeprägter Mineralik hervorbringen. Der Lagenname stammt wahrscheinlich aus dem Spätmittelalter, als der Rebhang mehrfach seine Besitzer wechselte und dafür viel Rheinische Goldgulden bezahlen mussten.
Die Bezeichnung der Lage Appenheimer Daubhaus wird zurückgeführt auf Schutzhütten der Weinbergshüter, die einst als Taubenhäuser bezeichnet wurden.
Insgesamt ist das Sortenspektrum auf den etwa 150 Hektar Rebfläche in der Gemarkung groß und reicht von Riesling über weiße Burgundersorten zu Silvaner, Bacchus, Huxelrebe und Kerner und bei den Roten von Spät- und Frühburgunder über Portugieser, St. Laurent, Dornfelder bis zu Merlot.

Weine aus Appenheim kaufen

Weinfreunde
Weinfreunde
  • Kostenlose Lieferung ab 59 €
  • Payback Punkte sammeln
  • Sieger Berliner Wein Trophy 23
WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment

Lagen & Winzer in Appenheim

Charakteristisch für die die Appenheimer Weinberge sind die kalkgeprägten, zuweilen salzigen Böden.
Weinlagen
Weingüter
Hundertgulden
Eselspfad
Weingut Hofmann
Daubhaus
Weingut Gres
Weitere Weingüter sind:
Franz, Weingut Knewitz, Runkel, Schmitt, Schweickardt

Premium Weingut in Appenheim

Weitere Weinbaugemeinden in Rheinhessen

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.