Gewürz Mayer
Piment d'Espelette geschrotet

Das edle Gewürz Piment d'Espelette hat, wie guter Wein oder auch Parmesan ein A.O.C.-Siegel, das die Herkunft aus der Gegend um die Ortschaft Espelette garantiert. Der geschrotete Chili gilt als Spezialität aus dem Baskenland.

Gewuerz Mayer Piment D Espelette 1 (1)
StartProdukteReingewürzePiment d'Espelette geschrotet

Über den geschroteten Piment d´Espelette von Gewürz Mayer

Schon eine Prise Piment d'Espelette von Gewürz Mayer reicht aus, um Fleischgerichten, Soßen und Eintöpfen mit Gemüse eine würzige Note zu geben.

Gewuerz Mayer Piment D Espelette 2
Piment d´Espelette ist das einzige Gewürz auf der Welt, dessen regionale Herkunft mit einem international anerkannten Siegel geschützt ist. Die feine Chilisorte lässt sich in geschroteter Form in einer Vielzahl von Gerichten verwenden. Nach der Ernte der Chilischoten, die ungefähr 70 Tage zum Reifen am Strauch benötigen, werden die roten Früchte in der Region rund um Espelette im Süden Frankreichs getrocknet.
Während die frischen Schoten nur einen Scoville-Grad von 1.500 bis 2.500 haben, erfreut der getrocknete Chili im gemahlenen und im geschroteten Zustand mit einem höheren Schärfegrad. Piment d´Espelette ist ein Allrounder als scharfes Gewürz in der Küche. Beim Würzen färben sich die Speisen intensiv rot.

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Land
Land
Deutschland
Mahlgrad
Mahlgrad
Geschrotet
Schärfegrad
Schärfegrad
scharf

Der Gewürzhersteller "Gewürz Mayer"

Über 60 Jahre pure Leidenschaft für Gewürze aus aller Welt

Seit über 60 Jahren hat man sich beim Abstatter Unternehmen bereits der Welt der Gewürze verschrieben. Über den Tellerrand der Stuttgarter Markthalle hinaus vertreibt man seit 2010 die eigenen Gewürze und Gewürzmischungen über den hauseigenen Onlineshop. Und das, ohne den Fokus auf die Kundenzufriedenheit zu verlieren. Ein sehr gut sortierter Gewürzshop, mit hochwertigen Produkten zu fairen Preisen.

Gewürz Mayer
Kurz gesagt
Mit rund 4.000 Scoville auf der Scoville-Skala sorgt das Gewürz Piment d'Espelette für einen Schärfegrad von drei in einer Bandbreite, die von eins bis zehn reicht. Im Vergleich zu anderen Chilisorten, zu denen das als Piment bezeichnete Gewürz gehört, ist Piment d'Espelette deshalb als mild-scharf zu bezeichnen. Beim Würzen kann der Chili als Alternative zu schwarzem Pfeffer verwendet werden.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.