Prinz

Feine Spirituosen mit über 140 Jahren Familien-Tradition

Seit Langem genießt die Feinbrennerei Prinz überregionale und internationale Bekanntheit. Zu den Gründen für die Beliebtheit zählen die schonenden Brennprozesse zur Herstellung milder und aromatischer Obstbrände.

Barrel
bis zu sechs Jahre in Steingut- oder Holzfässern gelagert
Liquor
hohe Qualität & ausgewogener Charakter
Ingredients
Früchte vom Bodensee
Zwei Gläser mit hellbrauner Flüssigkeit
iStock.com/Stefan Pinter

Über die Prinz Fein-Brennerei

Die Geschichte der Brennerei Prinz beginnt im Jahr 1886. Seinerzeit beschloss Thomas Prinz I., die Früchte seines Obsthofes selbst zu Most und Obst-Schnaps zu verarbeiten. Sein erstes Produkt war ein Brand aus Williams-Birnen mit einem Alkoholgehalt von 40 Prozent.
6fakten
Land
Land
Österreich
Map
Region
Hörbranz, Vorarlberg
Certification
Gegründet
1886
Farmer
Betreiber
Thomas Prinz GmbH
Liquor
Sortiment
Spirituosen, Probierpakete, Geschenkboxen und Geschenkartikel
Add
Alleinstellungsmerkmal
Eigener und regionaler Anbau
Zunächst schenkte der Firmengründer seine Hausbrände im eigenen Gasthaus mit Küferei und Mosterei aus, bevor er 1921 die Brennerei als Gewerbe anmeldete. Fortan verkaufte er seine feinen Obstbrände auch außer Haus. Seither entwickelte sich das Unternehmen von Generation zu Generation weiter. Inzwischen betreiben Thomas IV. und Maximilian Prinz die Brennerei in vierter Generation.
Die Früchte zur Herstellung der klassischen Obstbrände bezieht Prinz vom eigenen Obsthof sowie von Obstbauern aus der Region. Dabei legt der Familienbetrieb großen Wert auf einen traditionellen Obstanbau. Die Früchte stammen teilweise von Bäumen, die bis zu 130 Jahre alt sind. Unter den klimatischen Bedingungen in unmittelbarer Nähe des Bodensees gedeihen besonders schmackhafte Äpfel, Birnen, Zwetschgen und andere Früchte, die sich hervorragend für die Herstellung aromatischer Obstbrände eignen.
Für die Spirituosen-Herstellung verwendet Prinz ausschließlich Früchte von herausragender Qualität und perfekter Reife. Erst nach eingehender Prüfung gelangt das handverlesene Obst in den Herstellungsprozess. Die Behandlung und Verarbeitung erfolgt gemessen an den individuellen Anforderungen jeder Obstsorte. Das bedeutet, dass Birnen, Äpfel, Marillen oder Zwetschgen getrennt voneinander unterschiedliche Weiterbearbeitungen erfahren. Auf diese Weise gewährleistet die Herstellerfamilie die optimale Qualität ihrer Produkte.
Besonders schonende Gärverfahren sorgen dafür, dass die Geschmacksstoffe und Aromen der Früchte erhalten bleiben. Früchte, die sich aufgrund ihres geringen Zuckergehalts nicht für die Maischegärung eignen, setzt Prinz in Alkohol an, um ihre intensiven Aromen zu konservieren. In mehreren Destillationsgängen entsteht schließlich ein feiner Edelbrand mit hoher Qualität und ausgewogenem Charakter. Anschließend reifen die Destillate bis zu sechs Jahre lang in Steingut- oder Holzfässern, bevor sie zur Abfüllung gelangen.
Prinz auf Social Media

Die Prinz Produkte

Das Angebot der Obstbrände reicht von leichten und milden Feinbränden mit einem Alkoholgehalt von 34 Prozent bis zu traditionellen 40-prozentigen Obstbränden von Äpfeln, Williams-Christ-Birnen, Heidelbeeren oder Marillen. Auch ein Haselnussschnaps bereichert das Angebot.
Kräuter und Früchte der Region finden sich zudem in köstlichen Likören und Creams sowie leichten Limes wieder. Überdies entwickelt das kreative Team von Prinz immer wieder neue Rezepturen, in denen auch Südfrüchte, Eier, Schokolade oder Kaffee eine Rolle spielen. 
Wichtiges zum Online-Shop
Im Online-Shop bietet die Feinbrennerei ihr vielseitiges Produktportfolio an. Dazu zählen neben handelsüblichen Flaschengrößen auch Probiersets, Aktionspakete und saisonale Besonderheiten.
Screenshot
prinz.cc

Zahlarten

Prinz versendet Bestellungen gegen Rechnung.
Rechnung
Rechnung

Versand

0€
Versandkosten ab 378 Liter
Der Versand erfolgt mit DHL oder DPD sowie bei großen Mengen als Speditionsware. Die Versandkosten hängen von der Bestellmenge ab. Für einen Karton mit drei Flaschen betragen sie 3,10 Euro, bei sechs Flaschen 5,10 Euro und für Speditionsware über 120 Liter 60 Euro. Zudem stehen die Produkte im hauseigenen Hofladen am Firmensitz in Hörbranz sowie in Fachgeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur sofortigen Mitnahme zur Verfügung.
ab 5,10 €
Versandkosten
  • Bestellungen möglich in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande. Andere Länder auf Anfrage.
DHL
DHL
DPD
DPD
Abholung
Abholung
Lieferland
Lieferzeit
Preis
DE
Deutschland
-
ab 5,10 €
Ausland
-
ab 5,10 €

Kundenservice

Service & Bestellung

www.prinz.cc

Servicezeiten

Nicht ermittelbar

Thomas Prinz GmbH

Ziegelbachstraße 7

6912 Hörbranz

Österreich

Unser Fazit zu Prinz

Spirituosen von Prinz repräsentieren die lange Tradition und Erfahrung in der Schnapsbrennerei. Frische Ideen eines jungen Teams in der vierten Generation des Familienbetriebs bereichern das klassische Angebot mit neuen kreativen Rezepturen.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
zum Shop
Kurz gesagt

Prinz verbindet traditionelle Rezepte mit heimischen Zutaten, moderner Technik und innovativen Ideen. In dieser Kombination entstehen hochwertige Obstbrände, Liköre und moderne Limes, die sich durch milde und aromatische Noten auszeichnen. Regelmäßig ergänzen neue Rezepturen das inzwischen umfangreiche Angebot der Feinbrennerei aus Vorarlberg.

feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.