Grappa Marzadro

Der Geist des Trentino – traditionel aus Nogaredo

Mit nur einem Destillierkolben begann die Familie Marzadro 1949 mit der Produktion von Grappa aus Traubentrester der umliegenden Weinberge. Im Lauf der Jahrzehnte entwickelte sich aus der kleinen Brennerei im Bergdorf Nogaredo einer der profiliertesten Grappa-Hersteller des gesamten Trentino. Heute produziert man zahlreiche Grappe, Liköre und Edelbrände - nach wie vor ausschließlich aus regionalen Rebsorten.

Barrel
Reifung in Holzfässern & Amphoren
Digestivo
Grappa, Edelbrände und Liköre
Rating
Höchste Qualitätsstandards
Zwei gefüllte Gläser stehen neben einer Kerze
StartMarkenGrappaGrappa Marzadro

Über den Marzadro Grappa

Was in der wirtschaftlichen Not der Nachkriegszeit als Vision der Unternehmensgründerin Sabina Marzadro im kleinen Trentiner Bergdorf Nogaredo startete, entwickelte sich im Lauf der Jahre und Jahrzehnte nicht nur zu einem florierenden Unternehmen, sondern auch zu einem Geheimtipp für Grappa-Enthusiasten. 1949 begann Marzadro mit Unterstützung ihres Bruders Attilio, den Traubentrester – die „Abfallprodukte“ der Weinbauern der Gegend - zu verwerten. Anfänglich wurde der Grappa mit nur einem einzigen Destillierkolben über offenem Feuer produziert.
6fakten
Land
Land
Italien
Map
Region
Trentino
Certification
Gegründet
1949
Farmer
Betreiber
Distilleria Marzadro
Add
Extra
Familienbetrieb in vierter Generation
Digestivo
Sortiment
Grappa, Liköre, Gin, Edelbrände, Grappa-Spezialitäten
Hauptabnehmer damals: die Gastronomen der näheren Umgebung. Bald wurde „der Marzadro“ jedoch zum Geheimtipp – nicht nur, weil er lange Zeit von Attilio im Beiwagen seiner Moto-Guzzi ausgeliefert wurde. Verarbeitet werden bei Marzadro ausschließlich regionale Trauben und -Sorten. Die bei der Weinproduktion anfallenden Kerne, Schalen und Stiele werden fermentiert, der entstehende Alkohol anschließend schonend destilliert.
Gearbeitet wird bei Marzadro auch heute noch auf traditionelle Weise ausschließlich mit Kupferkesseln. Das gewährleistet optimales Aroma und Textur der verschiedenen Grappe. Essentiell für Aroma und Geruchsnote des jeweiligen Grappa ist die Auswahl der Trauben mit Ihren unterschiedlichen Charakteristiken. Der hohe Mostanteil zu Beginn der Produktion konserviert die Duftstoffe zwischen dem Pressen der Trauben und der Verarbeitung bei Marzadro.
Das Geheimnis liegt dabei in der Qualität der Zutaten – deshalb wird zwischen September und Dezember rund 100 Tage lang rund um die Uhr gearbeitet: der Traubentrester muss möglichst frisch verarbeitet werden. Wegen der optimalen gleichmäßigen Temperatur bei der Destillation wird die Maische nicht mehr über offenem Feuer erhitzt.
Die großen Kupferkessel stehen heutzutage vielmehr im Wasserbad, dieses sogenannte sogenannte Bagno-Maria-Verfahren sorgt für eine konstante Brenn-Temperatur und damit optimale Bedingungen für die Destillation von Spirituosen höchster Qualität. Je nach Endprodukt werden die Grappe bei Marzadro danach zur Reife in Fässern ausEichen-, Kirsch-, Akazien- oder Eschenholz gelagert. Ein Teil reift traditionellerweise in speziellen 300-Liter-Amphoren aus Terrakotta. Auch daraus ergeben sich jeweils unterschiedliche Aroma-Charakteristiken.
Die Grappe von Marzadro unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle durch das „Istituto Tutela Grappa del Trentino“, das als zuständiges Prüforgan den echten Grappa aus dem Trentino schützt.  Marzadro legt großen Wert auf die ansprechende Präsentation seiner edlen Spirituosen: Nicht nur die eleganten Flaschen sind kleine Kunstwerke, teilweise werden sie in exquisiten Schatullen aus Holz verpackt, die den exquisiten Charakter noch unterstreichen.
Grappa Marzadro auf Social Media

Die Grappa Marzadro Produkte

Neben Grappe unterschiedlichster Charakteristika produziert Marzadro auch Liköre, Edelbrände und sogar Gin. Die Rohstoffe dafür werden mit ebensolcher Sorgfalt und Liebe ausgesucht, wie es beim Grappa der Fall ist: Wacholder und Kräuter stammen aus den umliegenden Bergen, die Zitronen vom Gardasee und das Quellwasser vom Monte Stivo. Die Liköre werden ausschließlich mit dem Saft frisch geernteter Früchte hergestellt.

Kundenservice

Service & Bestellung

www.marzadro.it

Servicezeiten

Montag
09:00 - 18:30 Uhr
Dienstag
09:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch
09:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag
09:00 - 18:30 Uhr
Freitag
09:00 - 18:30 Uhr
Samstag
09:00 - 18:30 Uhr
Sonntag
09:00 - 13:00 Uhr

Distilleria Marzadro

Via Per Brancolino 10

38060 Nogaredo

Italien

Unser Fazit zu Grappa Marzadro

Marzadro produziert als Familienbetrieb Grappa nach traditionellen Methoden. Höchste Anforderungen an die Ausgangsstoffe und modernste Produktions-Standards gewährleisten ein Produkt von höchster Qualität.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
zur Marke
Kurz gesagt

Bei Marzadro legt man großen Wert auf gewachsene Tradition: Modernste Produktionsweise trifft auf liebevoll gepflegtes Handwerk. Die Grappe repräsentieren Spirituosen höchster Qualität ohne Kompromisse. Klassischer Grappa, hergestellt ausschließlich aus autochthonen Rebsorten und gereift in Holzfässern und Terrakotta-Amphoren, verströmt den Geist dieser klassischen Spirituose aus dem Trentino.

feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.