Bremer Gewürzhandel Schwarzes Pyramidensalz
StartGewürzeSalzSchwarzes Pyramidensalz

Schwarzes Pyramidensalz

Schwarz schimmernder Hingucker

Was ist Schwarzes Pyramidensalz?

Schwarzes Pyramidensalz ist eine echte Rarität unter den Salzsorten. Die pyramidenförmigen Salzkristalle sind an sich schon ein Blickfang, dazu kommt in dieser Variante auch noch die tiefschwarze Farbe. Wer Gäste beeindrucken will, ist mit diesem Tischsalz gut bedient.
Die einzigartige schwarze Färbung entsteht durch die Zugabe von organischer Aktivkohle zum üblichen Pyramidensalz – ähnlich wie es auch bei dem Schwarzen Hawaii-Salz der Fall ist. Durch die Optik kleiner Kohlebrocken wird dieses Pyramidensalz auch als „Grubengold“ bezeichnet.
Pyramidensalz ist in jeder Farbe eine Rarität, denn das Salz wird in einem aufwendigen Prozess hergestellt. Das Meersalz wird mehrfach langsam erhitzt, wodurch sich eckige Kristalle bilden und an den Seiten zur einzigartigen Form verbinden. Dann werden sie von Hand von der Oberfläche geschöpft und danach in der Sonne getrocknet. Im Fall des Schwarzen Pyramidensalzes läuft es genauso ab und zusätzlich wird noch die Aktivkohle hinzugegeben.

Schwarzes Pyramidensalz Empfehlung

zum Produkt
bei bremer-gewuerzhandel.de

Verwendung von schwarzem Pyramidensalz

Die pyramidenförmigen Salzkristalle eignen sich schon allein der Optik wegen hervorragend als Finishing-Salz. Trotz der dunklen Farbe schmeckt es etwas milder und verleiht Speisen eine dezente Salznote. Die Kristalle zergehen förmlich im Mund.
Besonders geeignet ist Schwarzes Pyramidensalz für Salate, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und sogar als besondere Garnitur für das Spargelgericht oder ein Gourmet-Frühstücksei.
Aktivkohlepulver isoliert
iStock.com/Augustas Cetkauskas

Zutaten des schwarzen Pyramidensalzes

Schwarzes Pyramidensalz besteht nur aus zwei Zutaten: Meersalz und Aktivkohle.

Ersatz für Schwarzes Pyramidensalz – welche Alternativen gibt es?

Wer kein Schwarzes Pyramidensalz findet, kann als Alternative Meersalz mit Aktivkohle verwenden, um einen ähnlichen visuellen und geschmacklichen Effekt zu erzielen. Oder wenn es eine andere Region sein darf und der schwarze Effekt gewünscht wird, kann auch Schwarzes Hawaii-Meersalz getestet werden.
Schwarzes Pyramidensalz in Fakten
  • Region: Indien, Türkei, Zypern, Australien
  • Schärfegrad: Nicht scharf
  • Varianten: Ganz

Wo finde ich Schwarzes Pyramidensalz?

Schwarzes Pyramidensalz ist noch seltener als das originale Pyramidensalz. Daher wird man höchstens in spezialisierten Feinkost- oder Gewürzläden Glück haben. Einige Online-Shops haben das Gourmetsalz allerdings im Angebot.
Gewürzmühle Rosenheim
Gewürzmühle Rosenheim
  • Handwerk seit 1957
  • Gewürze ohne Zusatzstoffe
  • Versandkostenfrei ab 50 €
Ankerkraut
Ankerkraut
  • Gewürzmischungen & Rauchsalz
  • Vertrieb in 5.000+ Geschäften
  • Versandkostenfrei ab 40 €
Bremer Gewürzhandel
Bremer Gewürzhandel
  • Naturbelassene Bio-Produkte
  • Gewürze ohne Salz und Zucker
  • Versandkostenfrei ab 45 €
Stay Spiced
Stay Spiced
  • Sterne-Koch Roland Trettl
  • 500+ Gewürze
  • Gratisversand Ab 30 €
Schon gewusst?
Aufgrund der Färbung mit Aktivkohle darf das Schwarze Pyramidensalz im Gegensatz zur weißen Variante laut Lebensmittelzusatzverordnung nicht als Lebensmittel verkauft werden. Daher findet man auf Produkten und in Beschreibungen oft den Zusatz „Dekorsalz“.
Evelyn Marunde
Evelyn Marunde
feinkosten Ressort Gewürze
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.