Petersilie wird mit Kräutermesser geschnitten
© iStock.com/manu10319
StartKüchenutensilienMesserKräutermesser

Kräutermesser

Für Wer die Zubereitung frischer Kräuter liebt, muss ein Kräutermesser besitzen

Was ist ein Kräutermesser?

Ein Kräutermesser, auch als Kräuterschneider oder Kräutersichel bekannt, ist ein spezielles Küchenwerkzeug, das speziell für das Schneiden, Hacken und Zerkleinern von frischen Kräutern konzipiert ist. Die Funktion an sich ist recht simpel beschrieben.
Die gebogene oder sichelförmige Klinge des Kräutermessers ermöglicht eine effiziente Wiegebewegung. Beim Schneiden bewegt der Benutzer das Messer in einer hin- und hergehenden Bewegung, wobei der Kontakt mit dem Schneidebrett entlang der gesamten Klinge beibehalten wird. Diese Bewegung erlaubt ein schnelles und präzises Zerkleinern der Kräuter, ohne sie zu zerdrücken
Die Handhabung eines Kräutermessers erfordert eine gewisse Übung, insbesondere um eine gleichmäßige und effiziente Schnitttechnik zu entwickeln.
Auswahl frischer Gartenkräuter
iStock.com/bit245

Welche Arten von Kräutermessern gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Kräutermessern, die jeweils speziell für unterschiedliche Anwendungen in der Küche entworfen wurden. Die Haupttypen sind:
Standardisiertes Kräutermesser:
Ein Kräutermesser hat in der Regel eine gerade breite kompakte Klinge und ähnelt einem kleinen optisch gestauchten Kochmesser oder Schälmesser. Es ist speziell für das Schneiden von Kräutern und anderen weichen Zutaten konzipiert. Es ermöglicht präzise Schnitte und ist ideal, um Kräuter zu zerkleinern, ohne sie zu zerquetschen. Daneben gibt es noch weitere Varianten und gerade beim Wiegemesser auch ein paar Überschneidungen.
Klassisches Wiegemesser (Einschneidig): Dieses hat eine einzige gebogene Klinge und wird verwendet, um Kräuter durch eine Wiegebewegung zu hacken. Die Klinge kann sowohl kurz als auch lang sein, abhängig vom spezifischen Modell.
Doppelklingen-Wiegemesser: Ähnlich wie das klassische Wiegemesser, aber mit zwei parallelen Klingen. Dieses Design ermöglicht es, Kräuter schneller und effizienter zu hacken, da bei jeder Bewegung zwei Schnitte erfolgen.
Kräuterschere: Dies ist eine Schere mit mehreren parallelen Schneideflächen, die zum schnellen und gleichmäßigen Schneiden von Kräutern in kleine Stücke verwendet wird. Kräuterscheren sind besonders praktisch, um Kräuter direkt über Gerichte zu schneiden.
Kräuterhacker (elektrisch oder manuell): Diese Geräte sind dazu gedacht, eine größere Menge an Kräutern auf einmal zu hacken. Sie können manuell oder elektrisch betrieben sein und eignen sich hervorragend, um Zeit zu sparen, wenn regelmäßig größere Mengen an Kräutern verarbeitet werden müssen.
Spezialisierte Kräutermesser: Es gibt auch spezialisierte Messer, die für bestimmte Kräuterarten oder spezifische Schneidaufgaben entworfen wurden, wie zum Beispiel ein Minzmesser, das eine besonders feine Klinge für zarte Kräuter hat.
Jeder dieser Typen hat seine eigenen Vorzüge und ist für bestimmte Anwendungen in der Küche besser geeignet.

Ein Kräutermesser ist für folgende Aufgaben übrigens eher nicht geeignet

  • Schneiden von hartem oder faserigem Gemüse: Kräutermesser sind nicht für das Schneiden von hartem oder faserigem Gemüse wie Karotten, Sellerie oder Kürbis konzipiert. Die Klingen können dafür zu zart sein und könnten beschädigt werden.
  • Fleisch oder Fisch zerteilen: Sie sind nicht für das Schneiden oder Zerlegen von Fleisch oder Fisch geeignet, insbesondere wenn es darum geht, durch Knochen oder dicke Haut zu schneiden.
  • Brot schneiden: Die gebogene Klinge eines Kräutermessers ist nicht ideal zum Schneiden von Brot, da sie die Kruste nicht effektiv durchtrennen kann und keine gleichmäßigen Scheiben erzeugt. Nimm ein Brotmesser.
  • Schälen oder Entkernen: Kräutermesser sind nicht für das Schälen von Obst oder Gemüse oder das Entfernen von Kernen geeignet, da ihre Form und Größe für solche Aufgaben nicht praktisch ist.
  • Präzise oder feine Schnittarbeiten: Für Aufgaben, die eine hohe Präzision erfordern, wie das Schneiden von Sushi oder das Anrichten von feinen Garnituren, sind Kräutermesser aufgrund ihrer gebogenen Klingen und spezifischen Schneidtechnik nicht geeignet. Hier eignen sich eher Japanische Messer.
Wer in einem Spezialmesser eine Lösung für viele Probleme sucht, der ist eher auf der Suche nach einem Allzweckmesser.

Kaufempfehlung für Kräutermesser

Auswahl von drei Schleifsteinen mit Messer
istock.com/Zheka-Boss

Kräutermesser schärfen

Für ein Kräutermesser mit einer gebogenen Klinge ist ein Schleifstein oder eine runde Schleifstange am besten geeignet. Diese Werkzeuge ermöglichen es, der natürlichen Kurve der Klinge zu folgen.
Halte das Messer mit der Schneide in einem Winkel von etwa 20 Grad zum Schleifstein oder zur Schleifstange. Beginne an der Spitze der Klinge und ziehe das Messer in einer sanften, bogenförmigen Bewegung über den Stein oder die Stange, um der Krümmung der Klinge zu folgen. Wiederholen diesen Vorgang mehrmals auf beiden Seiten der Klinge. Achte Sie darauf, den Druck gleichmäßig zu halten.
Falls beim Schärfen eines Kräutermessers mit gebogener Klinge Unsicherheit aufkommt, ist es ratsam, einen professionellen Schleifservice zu nutzen oder sich an einen Fachmann zu wenden, der Erfahrung im Schärfen von speziellen Küchenmessern hat. Schleifservices an der Haustür, welche immer noch ab und an vorkommen, können wir nicht empfehlen, da die Seriosität schwer in Frage gestellt ist.

Kaufempfehlung für Kräutermesser

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.