Riesling Nahaufnahme
StartWeinDeutschlandHessische BergstraßeHeppenheimer Centgericht

Heppenheimer Centgericht

Fakten, Weingüter & Weine

Über das Heppenheimer Centgericht

Zwischen Heppenheim und Bensheim befindet sich die nach Südwesten gerichtete Hanglage. Ihren Namen hat sie von einer ehemaligen Gerichtsstätte, an der mehr als tausend Jahre lang Recht gesprochen wurde.
Die Heppenheimer bezeichnen den Weinberg als Rebmuttergarten, da die Weinbauschule Oppenheim zwischen den Jahren 1927 und 1929 an derselben Stelle Versuchsrebzeilen zur Erforschung reblausresistenter Unterlagen angelegt hatte. Mittlerweile wird zu 60 Prozent Riesling angebaut. Weitere Sorten sind Weiß- und Grauburgunder.
Die Bodenformationen bestehen aus tiefgründigem Lösslehm, Flugsand und Sandlöss im unteren sowie einer sich nach oben hin ausdünnenden Lössauflage im oberen Bereich. Das Klima im Centgericht eignet sich perfekt zur Erzeugung edler Eisweine, die seit 1977 in fast ununterbrochener Folge in jedem Jahr erzeugt werden konnten.
Seit dem Jahr 1970 ist der Weinberg Monopollage der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach – Domaine Bergstraße.

Weine vom Heppenheimer Centgericht kaufen

WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment
Geile Weine
Geile Weine
  • Sorgfältige kuratierte Auswahl
  • Jung, modern, hochwertig
  • Gratis Versand ab 59 €
Heppenheimer Centgericht in Fakten
  • Aufgrund des Klimas können fast jedes Jahr Eisweine erzeugt werden
  • Klassifizierung: VDP.ERSTE LAGE®
  • vom VDP klassifizierte Fläche: 7,10 Hektar
    klassifizierte Rebsorte: Riesling, Weiß- und Grauburgunder
    Höhe: 110 – 190 Meter ü. N. N.
    Neigung: 7 bis 20 Prozent
    Ausrichtung: Südwest
    Böden: tiefgründiger Lösslehm und sich nach oben hin ausdünnende Lössauflage
    Lagen in der Nähe: Im Landberg, Heppenheimer Steinkopf

Heppenheimer Centgericht Weingüter

Die Lage befindet sich in Alleibesitz: Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach – Domäne Bergstraße.
Im Heppenheimer Centgericht wirtschaftende Weingüter
Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.