Weinbaugemeinde Schweigen Rechtenbach
StartWeinDeutschlandPfalzSchweigen-Rechtenbach

Schweigen-Rechtenbach

Eingebettet ins Rebenmeer

Wein aus Schweigen-Rechtenbach

Am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach beginnt bzw. endet die Deutsche Weinstraße. Kurz hinter der Ortsgrenze befindet man sich bereits auf französischem Gebiet. Hier liegt das bekannte Wissembourg. Schweigen-Rechtenbach ist ein beliebtes Ausflugsziel und unzählige Weingüter und ein breites gastronomisches Angebot halten für jeden Geschmack und Geldbeutel Passendes bereit.
Bereits im 9. Jahrhundert, zu Zeiten Karls des Großen, fanden die Weinbergslagen Beachtung. Die Landschaft ist malerisch, der Ort mit seinen hübschen Fachwerkfassaden eingebettet in ein schier endlos scheinendes Rebenmeer. Bevorzugte Rebsorten sind Riesling und rote und weiße Burgunder. Doch auch internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon oder Merlot profitieren vom sonnigen, warmen Klima der Südlichen Weinstraße. Der Pfälzer Wald sorgt dafür, dass kalte Winde und sonstige Launen der Natur abgehalten werden und bietet auf den sanft ansteigenden, nach Südosten ausgerichteten Hängen ideale Wachstumsbedingungen. Die Bodenformationen variieren von Buntsandstein-Verwitterungsböden über Kalkmergel bis zu sandigem Löss.
Bedeutendste klassifizierte Lage ist der Sonnenberg, dessen Rebzeilen bis ins angrenzende Frankreich reichen und von einigen Winzern grenzübergreifend bewirtschaftet werden.
Als Weinabsatz und Tourismus eher schleppend liefen, fasste man 1936 den Entschluss, eine Touristenattraktion zu schaffen: Innerhalb von acht Wochen wurde das 18 Meter hohe Deutsche Weintor errichtet, das seitdem unzählige Besucher nach Schweigen-Rechtenbach gebracht hat und zum Wahrzeichen der Doppelgemeinde wurde. Heute ist eine Eventlocation mit Restaurant, Vinothek und Sonnenterrasse im weithin sichtbaren neoklassizistischen Bauwerk untergebracht.
Freizeitmöglichkeiten gibt es rund um Schweigen-Rechtenbach viele: Ein gut ausgebautes Radfahr- und Wandernetz führt in den Pfälzerwald, die Rheinebene und nach Frankreich. Besonders beliebt: der Pfälzer Weinsteig mit seinen malerischen Wegen durch Wald, Feld und Weinberge und der knapp drei Kilometer lange Weinlehrpfad am Sonnenberg, der 1969 als erster seiner Art eröffnet wurde. Wanderer bekommen hier einen Einblick in die Geschichte des Weinbaus, die Arbeit im Weinberg oder den Einfluss von Böden und Klima.

Weine aus Schweigen-Rechtenbach kaufen

WirWinzer
WirWinzer
  • Weine direkt ab Hof
  • Großes Sortiment deutscher Weingüter
  • Trusted Shops zertifiziert
Die Weinbörse
Die Weinbörse
  • Kurze Lieferzeit
  • Im Jahr 2022 gegründet
  • Großes Weinsortiment
Geile Weine
Geile Weine
  • Sorgfältige kuratierte Auswahl
  • Jung, modern, hochwertig
  • Gratis Versand ab 59 €

Lagen & Winzer in Schweigen-Rechtenbach

Vielfältige Bodenformationen von Buntsandstein-Verwitterungsböden über Kalkmergel bis zu sandigem Löss.
Weinlagen
Weingüter
Sonnenberg
Pfarrwingert

Weitere Winzer in Schweigen-Rechtenbach sind u.a.:

Bernhart, Cuntz & Scheu, Weingut Geisser, Weingut Joachim Becker, Weingut Nauerth-Gnägy

Eine Empfehlung aus Schweigen-Rechtenbach

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.