Zwack Unicum

Kräuterlikör mit langer Tradition aus Ungarn

Zwack Unicum ist ein beliebter Magenbitter aus Ungarn. Bereits seit 1840 wird das geheime Familienrezept weitergegeben. Fast genauso lange wird das bittere Getränk in die markanten Flaschen abgefüllt.

Add
geheimes Familienrezept
Certification
seit 1840 bekannt & beliebt
Jenever
Magenbitter aus Ungarn
Kleine Shotgläser mit dunkelbrauner Flüssigkeit
StartMarkenLikörZwack Unicum

Über Zwack Unicum

Die Brennerei Zwack mit Sitz im ungarischen Budapest braut bereits seit Jahrhunderten einen ganz besonderen Magenbitter - nach einem geheimen Rezept, welches nur der Familie Zwack bekannt ist. Die Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1840, denn seit damals wird der Magenbitter mit 40 % Vol. Alkohol in der familieneigenen Brennerei produziert. Erfunden wurde er bereits viel früher, wie seine Geschichte beweist.
6fakten
Land
Land
Ungarn
Map
Region
Budapest
Certification
Gegründet
1840
Farmer
Betreiber
Peter Zwack und Consorten HAG
Jenever
Sortiment
verschiedene Sorten des beliebten Magenbitters
Top 100 Icon
Auszeichnungen
BNV Auszeichnung 1991, Hungaropack Preis 1998,...
Welche Kräuter, Wurzeln und andere Zutaten der Kräuterlikör genau enthält, weiß keiner - doch Geschmack und Wirkung sind so hervorragend, dass der Magenbitter bereits 1790 von Kaiser Joseph II. als Medizin verwendet wurde, auf Anordnung seines Hofarztes. Dabei soll das alkoholische Getränk auch zu seinem Namen gekommen sein, denn der Kaiser habe nach dem Trinken freudig ausgerufen, es handle sich um "ein Unikum".
Seit 1883 wird die Spirituose nach der sechsmonatigen Lagerung und Reifezeit in Fässern aus Eichenholz in markante grüne Kugelflaschen abgefüllt, und auch das Etikett hat sich seitdem kaum gewandelt. Damals wie heute zeigt es ein weißes Kreuz auf einem roten, runden Hintergrund, oben und unten von typischen Schriftzügen gerahmt. Daher besitzt Zwack Unicum auch optisch einen hohen Wiedererkennungswert.
Selbst die Zerstörung der Brennerei im Zweiten Weltkrieg und die anschließende Verstaatlichung des Betriebes unter der folgenden kommunistischen Regierung konnte weder den Erfolg aufhalten, noch das Geheimnis um die Zutaten lüften: Die Familie zog sich geschickt mit einem falschen Rezept aus der Affäre und produzierte erst später wieder das echte "Unicum".
Das besteht übrigens, so viel verrät die verschwiegene Familie dann doch, aus über 40 verschiedenen Pflanzen und Kräutern. Bei dieser Menge ist klar, dass keiner so schnell hinter das Geheimnis der Zubereitung kommt - die Möglichkeiten sind schier unendlich. Heute ist Zwack Unicum immer noch so erfolgreich wie eh und je - mehrere Auszeichnungen beweisen das ebenso wie der große Erfolg auf dem internationalen Markt.
Zwack Unicum auf Social Media

Die Zwack Unicum Produkte

Neben dem ursprünglichen Unicum gibt es heute zwei weitere Sorten des Magenbitters: Unicum Next ist ein wenig süßer, fruchtiger und leichter als das Original, und Unicum Barista ist eine raffinierte Mischung aus dem Kräuterlikör und hochwertigem Arabica-Kaffee.

Kundenservice

Service & Bestellung

zwackunicum.hu

Servicezeiten

Montag
10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 17:00 Uhr
Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag
10:00 - 17:00 Uhr

Zwack Unicum Plc.

Soroksári út 26

1095 Budapest

Ungarn

Unser Fazit zu Zwack Unicum

Der Magenbitter ist seit seiner Erfindung allseits beliebt. Auch heute noch wird er zum Anregen der Verdauung nach dem Essen getrunken, vor allem, wenn schwere Speisen auf der Karte standen. Ebenso gern wird er als "Absacker" genossen; vor allem jüngere Menschen trinken ihn jedoch auch zwischendurch, auf Eis oder pur.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
zur Marke
Kurz gesagt

Zwack Unicum ist ein traditionsreicher Kräuterlikör, der bereits 1840 in Ungarn von der Familie Zwack erfunden wurde. Selbst der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs schätzte ihn damals als Medizin, und er erfreut sich bis heute großer Beliebtheit in mehreren Ländern. Dazu trägt das Rezept wohl ebenso bei wie die schonende Verarbeitung und die Reifezeit von rund einem halben Jahr.

feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion

Ähnliche Marken

Finde deinen Geschmack.

Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

Preise auf feinkosten.de: Alle Preise sind in Euro und inkl. Mwst. & ggfs. zzgl. Versandkosten und sind Angaben des jeweiligen Anbieters. Preise & Versandkosten können sich seit letztmaliger Aktualisierung geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.