Jack Daniels

Kein Bourbon, sondern ein stolzer Tennesee-Whiskey

Jack Daniel's Premium Whiskey ist der führende unter den USA Whiskys. Auf der Basis seiner langen und intensiven Entwicklungsgeschichte präsentiert Jack Daniel's den Whiskey mit dem besonderen, typisch nuancierten Aroma.

Certification
Tradition seit 1866
Barrel
Hergestellt nach Sour-Mash-Methode
Whiskey
Tennessee Sour Mash Whiskey
2 Gläser und Flasche in der mitte davon mit brauner Flüssigkeit drinnen
StartMarkenWhiskyJack Daniels

Über Jack Daniel's

Der Name Jack Daniel's ist international zum Synonym für einen Bourbon Whiskey geworden. Doch ein Bourbon ist Jack Daniel's eigentlich nicht. Vielmehr nennt er sich stolz Tennessee Sour Mash. Noch stolzer ist die Destillerie auf den Fakt, den Gattungsbegriff Sour Mash im Jahr 1941 neben dem Bourbon von der nordamerikanischen Regierung anerkennen zu lassen.
5fakten
Land
Land
USA
Map
Region
Lynchburg, Tennessee
Certification
Gegründet
1866
Betreiber
The Jack Daniel Distillery by Brown Forman Destillers Corp.
Barrel
Sortiment
Tennessee Whiskey
Wichtig ist es festzuhalten, dass es keinesfalls nur die Verwendung der Sour-Mash-Methode ist, die Jack Daniel's dazu macht. Denn dass etwas Starter zu Beginn der Maischegärung eingesetzt wird, ist bei allen amerikanischen Whiskeys Usus. Prägend für die Bezeichnung ist vielmehr einerseits die Herkunft aus dem US-Bundesstaat Tennessee und mehr noch der Prozess des Charcoal Mellowing, bei dem das frische Destillat ganz langsam über Holzkohle sickert, bevor es dann in das Fass kommt.
Das Prinzip war übrigens erstmals von einem Mr. Alfred Eaton an dem Ort angewandt worden, den der erst 20-jährige Jack Daniel für seine erste Destillerie ausgewählt hatte: Den für sein hervorragendes Wasser bekannten Platz The Hollow bei Cave Spring, wo sich das Örtchen Lynchburg befindet.
Jack Daniel avancierte schnell zum erfolgreichen Whiskey-Brenner, der seinen ersten Whiskey „Bell of Lincoln“ nannte. Bald beendete er den damals üblichen Fass-Verkauf und startete die eigene Abfüllung. Die bekam aus ungeklärten Gründen den Namen „Old Nr. 7“.
Sicher ist dagegen der schnell eintretende Erfolg: Schon 1904 erhielt Jack Daniel's die erste Goldmedaille auf der Weltausstellung in St. Louis, viele weitere Auszeichnungen folgten. Nach Jack Daniels Tod 1911 gab es Besitzerwechsel sowie die Zeiten der Prohibition und es kam schließlich zum Wechsel unter das Dach der Brown-Forman-Corporation, die seither intensiv dafür sorgt, dass Jack Daniel's Whiskys auch international außerordentlich erfolgreich sind.
Jack Daniels auf Social Media

Die Jack Daniels Produkte

Zunächst gab es lediglich zwei Versionen: „Jack Daniel's Old Time Old No.7 Brand“ mit schwarzem Label sowie „Jack Daniel's No. 7 Brand“ mit grünem Etikett. Als erste neue Veröffentlichung kam 1988 nach über 100 Jahren „Gentlemen Jack“ auf den Markt, dessen mehrfache Holzkohle-Filterung charakteristisch ist.
Seit Anfang der 1990er Jahre brachte Jack Daniel's in schneller Folge neue Abfüllungen heraus. Heute befinden sich im Portfolio der bekannteste Black Label „Jack Daniel’s Old No.7“ sowie Singel Barrel in handsignierter Flasche, das gute alte Green Label und die Sonderabfüllung „Jack Daniel’s Master Distiller No.1“ sowie die Whiskey-Liköre Tennessee Honey, Tennessee Apple und Tennessee Fire.
Wichtiges zum Online-Shop
Im breit aufgestellten Online Shop wird das umfangreiche Jack Daniel's Portfolio präsentiert: Tennessee Whiskey, die Single Barrel Collection, Flavored Whiskey sowie Ready-to-drink Produkte, ergänzt durch Saisonangebote und besonders interessante Merchandising-Offerten.
Screenshot
shop.jackdaniels.de

Zahlarten

Der Onlineshop von Jack Daniel's bietet mit Sofortüberweisung, Kreditkartenzahlung, Giropay, Apple Pay, PayPal, Ratenzahlung und Rechnung verschiedene individuelle Zahlungsarten an.
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
VISA
VISA
American Express
American Express
mastercard
mastercard
giropay
giropay
Apple Pay
Apple Pay
Paypal
Paypal
Rechnung
Rechnung
Ratenkauf
Ratenkauf

Versand

Jack Daniel's versendet via DPD oder Spedition. Dazu sind die Versandgebühren abhängig vom Bestellgewicht. Derzeit gilt: bis 30 kg Gesamtgewicht. 15,99 Euro, 30 bis 45 kg 19,99 Euro. Bei über 45 kg Gewicht werden die Gebühren nach telefonischer Absprache berechnet.
DPD
ab 15,99 €
Versandkosten
    Lieferland
    Lieferzeit
    Preis
    DE
    Deutschland
    ca. 2-3 Werktage
    ab 15,99 €
    Auslandsversand nicht möglich

    Kundenservice

    Service & Bestellung

    www.jackdaniels.com

    Servicezeiten

    Montag
    09:00 - 16:30 Uhr
    Dienstag
    09:00 - 16:30 Uhr
    Mittwoch
    09:00 - 16:30 Uhr
    Donnerstag
    09:00 - 16:30 Uhr
    Freitag
    09:00 - 16:30 Uhr
    Samstag
    09:00 - 16:30 Uhr
    Sonntag
    09:00 - 16:30 Uhr

    Brown-Forman Deutschland GmbH

    Dammtorwall 7

    20354 Hamburg

    Deutschland

    Unser Fazit zu Jack Daniels

    Jack Daniel's Tennessee Whiskey gehört zu den weltweit erfolgreichsten Spirituosen. Es gilt: Qualität ist das A und O. Weich und aromatisch überzeugt Jack Daniel's bereits Generationen von Konsumenten.
    feinkosten.de
    feinkosten.de
    feinkosten Redaktion
    zum Shop
    Kurz gesagt

    Ob Old No. 7 Brand, Jack Daniel's Single Barrel in Fassstärke, Jack Daniel's Tennessee Travelers Sweet & Oaky oder andere: Der ausgezeichnete Premium Whiskey gilt als Nummer eins unter den USA-Whiskys mit einer übergroßen Fan-Community rund um den Globus. Hergestellt nach der besonderen Sour-Mash-Methode paaren sich hier Qualität und Exklusivität.

    feinkosten.de
    feinkosten.de
    feinkosten Redaktion

    Ähnliche Marken

    Finde deinen Geschmack.
    Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.