Ein Steak wird mit einem Steakmesser geschnitten
© iStock.com/Helios8
StartKüchenutensilienMesserSteakmesser

Steakmesser

Mit einem Steakmesser, fängt der Genuss erst an!

Was ist ein Steakmesser?

in Steakmesser ist ein spezielles Messer, das zum Schneiden von Steak und anderen Arten von Fleisch verwendet wird. Es zeichnet sich durch einige spezifische Eigenschaften aus:
  • Scharfe Klinge: Die Klinge eines Steakmessers ist sehr scharf, um das Fleisch leicht und sauber schneiden zu können, ohne es zu zerreißen oder zu zerquetschen.
  • Klingenform: Die Klingen sind oft gerade und etwas länger als bei normalen Tafelmessern. Einige Steakmesser haben eine gezackte oder gewellte Kante, die hilft, durch das Fleisch zu schneiden, ohne dass man viel Druck ausüben muss.
  • Robustes Material: Die Klingen sind in der Regel aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, um Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten.
  • Ergonomischer Griff: Der Griff ist so gestaltet, dass er gut in der Hand liegt und ein sicheres Schneiden ermöglicht. Er kann aus verschiedenen Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall bestehen.
Steakmesser sind ein wesentlicher Bestandteil eines Bestecksets, besonders wenn oft Fleischgerichte serviert werden.
Ein schönes Steak wird auf einem Holzbrett mit einem Steakmesser geschnitten
iStock.com/Boris Yatsenko

Welche Art von Steak schneidet das Steakmesser am besten?

Ein Steakmesser ist so konzipiert, dass es für fast alle Arten von Steak und anderen Fleischgerichten geeignet ist. Wie gut das Messer schneidet hängt jedoch nicht nur von der Art des Steaks, sondern auch von der Beschaffenheit und dem Kochgrad des Fleisches ab.
Bekannte Steakarten, welche sich eignen, sind:
  • Filet Mignon: Da Filet Mignon sehr zart ist, ermöglicht ein scharfes Steakmesser einen sauberen und präzisen Schnitt ohne das Fleisch zu zerreißen.
  • Ribeye: Ribeye hat oft einen höheren Fettgehalt und eine marmorierte Textur, was das Schneiden mit einem scharfen Messer erforderlich macht, um durch die fettigen Teile zu kommen.
  • Sirloin: Sirloin kann je nach Zubereitung etwas fester sein. Ein scharfes Messer ist hier vorteilhaft, um mühelos durch das Fleisch zu schneiden.
  • T-Bone: Bei T-Bone-Steaks kann die Nähe zum Knochen das Schneiden erschweren. Ein Steakmesser mit einer starken Klinge ist hier besonders nützlich.
  • New York Strip: Ähnlich wie beim Sirloin hilft ein scharfes Steakmesser, durch die etwas festere Textur dieses Fleisches zu schneiden.
Steakmesser mit gezackten Klingen sind besonders effektiv für gut durchgebratenes Fleisch, da sie weniger Druck benötigen und nicht so schnell stumpf werden. Messer mit glatten Klingen eignen sich am besten für Steaks, die weniger durchgebraten sind.

Welches Fleisch sollte man nicht mit einem Steakmesser schneiden oder zubereiten?

Ein Steakmesser ist zwar für das Schneiden verschiedener Fleischsorten geeignet, doch gibt es bestimmte Fleischsorten oder Zubereitungen, bei denen es weniger effektiv oder sogar ungeeignet ist. Hier sind einige Beispiele:
  • Sehr harte oder gefrorene Fleischstücke: Ein Steakmesser ist nicht dafür ausgelegt, durch sehr harte oder gefrorene Fleischstücke zu schneiden. Der Versuch, dies zu tun, könnte die Klinge beschädigen oder abstumpfen.
  • Fleisch mit dicken Knochen: Steakmesser sind nicht dafür gedacht, dicke Knochen zu durchtrennen. Für solche Aufgaben benötigt man spezielle Knochenmesser oder Sägen.
  • Große Fleischstücke oder ganze Tiere: Beim Zerlegen großer Fleischstücke oder ganzer Tiere, wie beim Auslösen eines ganzen Huhns, ist ein Steakmesser nicht geeignet. Hierfür werden in der Regel größere und spezialisierte Messer wie Küchenmesser oder Ausbeinmesser verwendet.
  • Filetieren von Fisch: Für das Filetieren von Fisch sind flexible und dünne Filetiermesser erforderlich. Steakmesser sind zu starr und nicht scharf genug für diese feine Arbeit.
  • Feines Schneiden oder Hacken: Aufgaben, die feine Schnitte erfordern, wie das Hacken von Kräutern oder das Schneiden von Gemüse, sind mit einem Steakmesser schwierig. Hierfür sind Koch- oder Allzweckmesser besser geeignet.
  • Sehr zarte oder empfindliche Fleischsorten: Manche sehr zarten oder empfindlichen Fleischsorten, wie bestimmte Fischarten oder sehr fein gemahlene Fleischprodukte, könnten durch die oft gezackten Klingen eines Steakmessers zerdrückt oder beschädigt werden.
Zusammenfassend eignen sich Steakmesser am besten für das, wofür sie entworfen wurden: das Schneiden von Steak und ähnlichen Fleischsorten am Tisch. Für andere Arten der Fleischzubereitung und -verarbeitung ist es besser, spezialisierte Messer zu verwenden, um sowohl die Qualität der Arbeit als auch die Lebensdauer der Messer zu erhalten.

Kaufempfehlung für Steakmesser

Worauf beim Kauf von Steakmessern achten?

Beim Kauf eines Brotmessers sind die drei wichtigsten Kriterien:
  • Material der Klinge: Hochwertiger Edelstahl ist das bevorzugte Material für Steakmesser, da er langlebig, rostbeständig und leicht zu schärfen ist. Einige hochwertige Messer verwenden spezielle Stahlsorten wie Damaststahl.
  • Klingenart: Es gibt sowohl glatte als auch gezackte Klingen. Glatte Klingen bieten einen saubereren Schnitt, erfordern aber häufigeres Schärfen. Gezackte Klingen bleiben länger scharf, können jedoch das Fleisch zerreißen und sind schwieriger zu schärfen.
  • Set-Größe und Anzahl: Überlege , wie viele Messer benötigt werden. Sets variieren in der Anzahl der Messer, üblich sind vier bis acht. Zu berücksichtigen ist auch, ob das Set einen Block oder eine andere Aufbewahrungsmöglichkeit bietet.

    In der Regel enthalten Steakmessersets vier, sechs oder acht Messer. Die genaue Anzahl kann jedoch variieren, je nach Hersteller und dem spezifischen Set. Einige kleinere Sets können nur zwei Messer enthalten, was für Einzelpersonen oder kleinere Haushalte geeignet sein könnte.

    In speziellen Grill- oder BBQ-Sets können neben Steakmessern auch andere Grillwerkzeuge wie Zangen, Grillgabeln, Spachtel oder Marinadenpinsel enthalten sein.
Wichtig ist ebenso, dass auch Steakmesser geschärft werden müssen. Das hängt wie bei allen anderen Messerarten vom allem von der Nutzunhshäufigkeit und des Materials des Messer ab.
Medium gegartes Steak mit Kräuterbutter und Steakmesser.
iStock.com/Lisovskaya

Fazit

Steakmesser gehören eigentlich in jede Küche eines Fleischfans. Es bietet sich der Kauf eines Sets an, Steakmesser werden häufig auf diese Art angeboten. Man sollte das Steakmesser auch nur für Steak und ähnliche Fleischsorten verwenden. Für anderen Küchen- und Kocharbeiten eignen sich andere Spezialmesser. Bei der Pflege nicht vergessen, dass auch Steakmesser immer mal wieder gern geschärft werden sollten.

Kaufempfehlung für Steakmesser

Finde deinen Geschmack.
Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einerEinkaufstüte gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.