Privatbrauerei Hoepfner
Brauerei Höpfner Porter

Die Privatbrauerei Hoepfner zählt zu den wenigen deutschen Traditionsbrauereien, die bis heute ein klassisches Porter brauen. Das dunkle Bier schmeckt nach geröstetem Malz, dunkler Schokolade und frischem Espresso.

Brauerei Hoepfner Porter 0,5l 1
StartProdukteBierPorterBrauerei Höpfner Porter

Über Privatbrauerei Hoepfner Porter

Für das Schwarzbier findet regionales Gerstenmalz aus Baden-Württemberg oder dem nahen Rheinland-Pfalz Verwendung. Die Hefe züchtet die Brauerei immer noch in Eigenregie, um so die maximale Kontrolle über den Biergeschmack zu behalten.

Brauerei Hoepfner Porter 0,5l 2
Für das Porter kommt ein aufwendiges Zweimaischverahren zum Einsatz. Der Brauprozess spielt sich im Inneren der Hoepfner-Burg ab, die längst zu einem inoffiziellen Wahrzeichen der Stadt Karlsruhe avanciert ist. Die Becken für die Gärung befinden sich in einem speziellen Gärkeller, der tief im Burginneren liegt. Dank der traditionellen offenen Gärung können sich die Aromen des Tettnanger Hopfen bestmöglich entfalten. Danach reift das Traditionsbier mindestens sechs Wochen lang im kühlen Burgkeller.
Weiß wie Schnee und schwarz wie Ebenholz: So lässt sich das schaumgekrönte Brauerei Hoepfner Porter optisch in bester Märchentradition beschreiben – auch wenn der weiße Schaum auch einige Cremetöne offenbart. Das Schwarzbier duftet reizvoll nach dunkler Schokolade, süßem Malz und einer Spur alten Cognac. Beim Antrunk kommt der Duft nach Schokolade auch geschmacklich zur Geltung. Danach präsentierten sich ein kraftvolles und lang anhaltendes Espressoaroma sowie eine dezente Zimtwürze. Am Ende verbinden sich die Kaffeenoten mit geröstetem Malz und einem Hauch von Cassis. Zurück bleibt eine angenehme Wärme, durch die sich das dunkle Bier auch perfekt für kalte Nächte eignet.
Wer das Porter der Privatbrauerei Hoepfner als Begleiter zu einem Nachtisch – am besten mit Schokolade – trinkt, macht sicherlich nichts falsch. Reizvoll ist es aber auch als Kontrast zu Hauptgerichten mit Rind- oder Wildfleisch.

Die wichtigsten Fakten in der Übersicht

Land
Land
Deutschland
Inhalt
Inhalt
500 ml
Alkoholgehalt
Alkoholgehalt
5.8 %
Stil
Stil
Schwarzbier
Hopfen
Hopfen
Tettnanger
Malz
Malz
Röst
Trinktemperatur
Trinktemperatur
9 - 10 °C
Weitere Zutaten
Weitere Zutaten
Wasser
Farbe
Farbe
Ebenholzbraun

Porter kaufen bei:

Mehr zu REWE
zum Shop *
von rewe.de

Die Brauerei "Privatbrauerei Hoepfner"

Das Bier aus der Karlsruher Hoepfner Burg

Das Unternehmen ist nicht nur eine der größten Brauereien Karlsruhes, sondern zählt auch zu den ältesten noch aktiven Firmen der Stadt. Es braut bis heute in der ikonischen Hoepfner Burg. Trotz einzelner Bierinnovationen im Sortiment steht traditionelles Handwerk im Vordergrund.

Privatbrauerei Hoepfner
Kurz gesagt
Die 1798 gegründete Privatbrauerei Hoepfner zählt nach einer wechselvollen Geschichte heute zu den größten Brauereien in Karlsruhe. Einer der Klassiker im Produktportfolio ist das Privatbrauerei Hoepfner Porter.
feinkosten.de
feinkosten.de
feinkosten Redaktion
Finde deinen Geschmack.

* Werbung auf feinkosten.de: Für Leser ist unser Service kostenlos. Die mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links sind Werbelinks. Das bedeutet, dass wir Provisionen bekommen, wenn Du auf diesen Link klickst oder etwas kaufst. Beispiel: bei Amazon.de. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.

Preise auf feinkosten.de: Alle Preise sind in Euro und inkl. Mwst. & ggfs. zzgl. Versandkosten und sind Angaben des jeweiligen Anbieters. Preise & Versandkosten können sich seit letztmaliger Aktualisierung geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.