Pott Bestecke

Besteck aus Mettmann mit besonderem Designanspruch

Diese Marke bietet Bestecke mit einem außergewöhnlichen Designanspruch. Seit 1904 am Markt, stehen die Produkte bis heute für saubere, klare und schöne Formen: So wie es der Sohn des Firmengründers gewollt hat. Dabei sind die Werkzeuge nach traditionellem Handwerk gefertigt und entstehen ausschließlich in der Manufaktur in Mettmann.

Top 100 Icon
Über 700 Auszeichnung
Add
Teils wegweisende Formgebung
Cutlery
Besteck mit außergewöhnlichem Design
Besteck in Nahaufnahme rot beleuchtet
StartMarkenBesteckPott Bestecke

Über Pott Bestecke

Carl Hugo Pott gründete 1904 in Solingen eine Werkstätte zum Damaszieren von Scheidewerkzeugen: So schildern die Verantwortlichen den Beginn des Unternehmens Pott Bestecke auf ihrer Website. Zunächst eher der reinen Funktion von Messern verschrieben, wird die Marke ab 1932 zum heute weltweit bekannten Designwegweiser für Messer und Gabeln.
5fakten
Land
Land
Deutschland
Map
Region
Mettmann
Farmer
Betreiber
Mono GmbH
Certification
Gegründet
1904
Cutlery
Sortiment
Besteck
Zu dieser Zeit stieg der Sohn des Firmengründers, Carl Pott, in die Firma ein und brachte seine ganz eigenen Vorstellungen von Formgebung mit. Er schaffte ein „epochales Besteckprogramm, das noch heute zukunftsweisende Bedeutung hat“, daran besteht für den aktuellen Geschäftsführer Wilhelm Seibel kein Zweifel.
Carl Pott beschäftigte sich dementsprechend so intensiv wie kaum ein anderer mit der Schönheit und der besten Ergonomie für Esswerkzeuge. Die Vorstellung von schnörkellosen Bestecken ist bis heute in Fachkreisen als „Pott-Stil“ bekannt. Viele Konkurrenten folgten seinen Werten und Ansichten, erreicht wurden diese – wie es vom Unternehmen selbst heißt – jedoch nie. Das Besondere resultierte - und resultiert auch bis in die Gegenwart – nicht zuletzt aus dem Austausch mit anderen namhaften Designern.
So wurde über die Jahre mit Größen wie Hermann Gretsch, Wilhelm Wagenfeld, Josef Hoffmann, Elisabeth Treskow, Hans Schwippert, Paul Voss oder Alexander Schaffner kooperiert. Die Ergebnisse sind bis in unsere Zeit mehr als 700-fach ausgezeichnet worden. Dabei hat das traditionelle Handwerk des Besteckmachens nach wie vor einen hohen Stellenwert im Betrieb.
Sämtliche Produkte werden in der Manufaktur im westfälischen Mettmann gefertigt. Die Handwerksmeister bearbeiten jedes Teil mit größter Geduld und Erfahrung, bis es höchste Ansprüche erfüllt: So die Verantwortlichen. Man setzt auf Arbeitstechniken, die über Jahrzehnte perfektioniert wurden und viel handwerkliches Geschick erfordern. Beispielsweise wird ein Messer in 90 ausgeklügelten Arbeitsgängen gefertigt.
Marke erleben
Pott Bestecke auf Social Media

Die Pott Bestecke Produkte

Bei Pott Bestecke bekommen Interessierte vor allem hochwertige Messer und Gabeln, die besonderen Designwerten folgen: Funktional soll es sein, dabei aber auch durch saubere, klare und schöne Formen bestechen. Die Basis bilden spezielle Edelstahllegierungen, die rostfreie, scharfe bzw. spitze und langlebige Produkte gewährleisten.
Einige Serien gibt es schon seit den 1930er-Jahren. Sie wissen bis heute durch ein konsequentes und puristisches Gestaltungsprinzip zu überzeugen. Das Pott 16 (Carl Pott 1935), das Pott 20 (Paul Voss 1952) oder das Pott 24 (Carl Pott 1963) sind allerdings nicht immer im Programm. Diese und weitere Modelle werden einmal pro Jahr neu aufgelegt und nur auf Vorbestellung produziert.
Wichtiges zum Online-Shop
Im Online-Shop von Pott Bestecke gibt es vor allem hochwertige Messer und Gabeln, die besonderen Designwerten folgen.
Screenshot

Zahlarten

Online-Bestellungen können per PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte und Vorkasse bezahlt werden.
Paypal
Paypal
Sofortüberweisung
Sofortüberweisung
VISA
VISA
American Express
American Express
mastercard
mastercard
Vorkasse
Vorkasse

Versand

Den Versand innerhalb Deutschlands übernimmt DPD. Lieferungen sind ausnahmslos kostenfrei.
DPD
    Lieferland
    Lieferzeit
    Preis
    DE
    Deutschland
    -
    ab 0,00 €
    Ausland
    -
    ab 12,50 €

    Kundenservice

    Servicezeiten

    Nicht ermittelbar

    Mono GmbH

    Industriestr. 5

    40822 Mettmann

    Deutschland

    Unser Fazit zu Pott Bestecke

    Pott Bestecke bietet wahrlich besondere Messer und Gabeln. Die Designprinzipien sind außergewöhnlich und möchten nichts weniger, als höchste Ansprüche erfüllen. Dabei wird auch eine optimale Funktionalität fokussiert. Alle Produkte stellt das Unternehmen in seiner Manufaktur in Mettmann her.
    Christian Wittemöller
    Christian Wittemöller
    Redakteur für feinkosten
    Marke erleben
    bei pott-bestecke.de
    Produkte kaufen *
    bei tischwelt.de
    Kurz gesagt

    Dieser Besteckhersteller sieht „häusliche Tafelgeräte, die gebrauchstüchtig und formschön sind, als regelrechtes Kulturgut“ (Carl Pott 1906 – 1985).

    Christian Wittemöller
    Christian Wittemöller
    Redakteur für feinkosten

    Ähnliche Marken